Zugabe

Nettigkeiten von den Hinterbühnen dieser Welt

Tenor Piotr Beczała, der im vergangenen Jahr einen enormen Erfolg als „Lohengrin“ an der Semperoper Dresden für sich verbuchen konnte, will – anders als seine damalige Bühnenpartnerin Anna […]
zum Artikel »


Die englische Trompeterin Alison Balsom hat den US-Filmregisseur Sam Mendes (51) geheiratet, der durch James Bond-Filme wie „Skyfall“, „Spectre“ und durch „American Beauty“ bekannt wurde. […]
zum Artikel »


Alte Musik-Fex René Jacobs (70), seit bald einem Vierteljahrhundert eine feste Bank der Berliner Staatsoper (immer im Januar, wenn Barenboim auf Tournee ist), will bei Opern kürzer treten. „Ich […]
zum Artikel »


Die britische Trompeterin Alison Balsom hat nichts dagegen, wenn von ihrem „Supermodel- Aussehen“ die Rede ist. „Ich habe beim Radio angefangen, da konnte man ohnehin nicht viel von mir […]
zum Artikel »


Klarinettist Andreas Ottensamer (27), der als Unterwäsche-Model begann, hält sein Instrument für durchaus erotisch. „Die Klarinette ist ein sehr sensitives, gefühlsbetontes Instrument, und zwar […]
zum Artikel »


Um auf die Situation von Kriegs-Veteranen in den USA aufmerksam zu machen, unter denen täglich Selbstmorde zu beklagen sind, hat der Dirigent Yannick Nézet-Séguin 22 Tage lang jeden Tag 22 […]
zum Artikel »


Der Wiener Opernball – gottlob! – hat eine neue Organisatorin. Nachdem Desirée Treichl- Stürgkh, genannt „Desi“, ihre Tätigkeit für das wichtigste Wiener Gesellschaftsereignis nach neun […]
zum Artikel »


Tenor José Carreras (69) hat seine Abschiedstournee ab Oktober 2016 bekannt gegeben. Die Termine reichen mindestens bis 2018. „Ich gebe zu: Meine Gefühle sind gemischt“, sagte Carreras in […]
zum Artikel »


Nach dem Ende der Karriere von Nikolaus Harnonocurt hat dieser die Leitung des Concentus Musicus in Wien vorläufig seinem ehemaligen Assistenten Stefan Gottfried übertragen. Harnoncourt hatte es […]
zum Artikel »


Donna Leon, bekennender Händel-Maniac, sieht keinen Zusammenhang zwischen Barockopern und Kriminalromanen. „Ich mochte die Oper schon bevor ich mich für Kriminalromane zu interessieren begann“, […]
zum Artikel »


Tenor Roberto Alagna hat sich von seiner Lebensgefährtin Aleksandra Kurzak dazu überreden lassen, 2018 in Bayreuth den Lohengrin zu singen. „Mach das doch, das ist eine großartige […]
zum Artikel »


Einen Anfall von Gehässigkeit haben Klarinettistin Sabine Meyer und ihr Ehemann, der Klarinettist Reiner Wehle, nicht bezwingen können. In der Rubrik „Blind gehört“ eines in Berlin […]
zum Artikel »


Nicht nur Cecilia Bartoli wechselt die Seiten, sondern auch Geiger Daniel Hope. Während Bartoli in Monaco zur künstlerischen Leiterin der neu gegründeten „Musiciens du Prince“ berufen wurde, […]
zum Artikel »


Plácido Domingo zieht Konsequenzen aus den verheerenden Kritiken seines Graf Luna in Verdis „Trovatore“ und singt die Rolle ab sofort nicht mehr. In Berlin, Mailand und Salzburg muss nun […]
zum Artikel »


Sopranistin Mirella Freni, die im Februar ihren 80. Geburtstag feiert, wird privat „Cha-cha“ genannt. „Meine Enkelin hat das erfunden“, so Freni in Modena, wo sie lebt. „Sie war neun Monate […]
zum Artikel »


Barrie Kosky, beinahe ein Harald Glööckler der Berliner Klassikszene, hat sein Augenbrauen- Piercing rausgemacht. „Ich bin zu alt dafür“, sagte er dem Berliner “tip“. „Wenn ich […]
zum Artikel »


Cecilia Bartoli hat mit der Glatze abgeschlossen. Und für das Cover ihrer neuen CD „St Petersburg“ diesmal bewusst ein unanfechtbares Cover gewählt. „Ich weiß, was Sie meinen“, sagte sie […]
zum Artikel »


Trotz eines ausgekugelten Knies, das sich die Sopranistin Christiane Karg während einer Aufführung von Mozarts „La finta giardiniera“ in Glyndebourne zuzog, hat die Sängerin darauf bestanden, […]
zum Artikel »


Jonas Kaufmann und seine Frau, die Sängerin Margarete Joswig, haben ihre Trennung bekanntgegeben. Die beiden haben drei Kinder. In Interviews hatte Kaufmann darauf hingewiesen, die langen […]
zum Artikel »


Star-Sopranistin Renée Fleming glaubt nicht daran, dass gutes Aussehen für eine Klassik- Karriere von entscheidender Bedeutung ist. „Ich gestehe, dass mir keine Beispiele einfallen, wo man sagen […]
zum Artikel »


Die italienische Star-Sopranistin Renata Scotto (79) hat sich in Rom anerkennend, aber auch kritisch über Anna Netrebko geäußert, mit der sie einst das italienische Repertoire erarbeitete. „Sie […]
zum Artikel »


Der Vater von David Garrett, Georg Paul Bongartz, geht gerichtlich gegen eine Biografie seines Sohnes vor. Es geht um die Frage, in welchem Umfang Garrett als Kind zum Geigenüben gezwungen […]
zum Artikel »


Tenor, Moderator, Regisseur und Karikaturist Rolando Villazón hat einen Roman geschrieben. Es geht um einen Clown, der die Welt erklärt. „Der Clown befreit uns von der Sklaverei der […]
zum Artikel »


Die rumänische Sopranistin Angela Gheorghiu („La Draculette“), um die es stiller geworden war, hat ihrem Ex-Ehemann Roberto Alagna in einem Interview vorgeworfen, in der Ehe gewalttätig gewesen […]
zum Artikel »


Die deutsche Sopranistin Diana Damrau findet, dass nach der vor einem halben Jahr erfolgten Geburt ihres zweiten Sohnes (Colyn) die Stimme „wärmer und runder“ geworden ist. „Das kann […]
zum Artikel »


Alisa Weilerstein (30), Cello-Entdeckung von Daniel Barenboim und Solistin des Elgar-Cellokonzertes auf der neuesten CD Barenboims, hat in einem Interview eingeräumt: „Das Elgar-Konzert war das […]
zum Artikel »


Was lange gärt, geht doch entzwei. Die rumänische Sopranistin Angela Gheorghiu (47) und Tenor Roberto Alagna (49), Nichtmehr- und-dann-doch-wieder-Traumpaar der Oper, haben nach jahrelangem Hin und […]
zum Artikel »


Countertenor Philippe Jaroussky braucht eine Pause. „Nach ‚Artaserse’ in Köln ist erst einmal Schluss“, sagte er bei einem Interview in Frankreich. „Für acht Monate. Ich bin stets voller […]
zum Artikel »


Wagner-Sopranistin Nina Stemme hatte ursprünglich „eine Riesen-Angst“ vor dem Wagner- Repertoire. „Ich hatte mir selbst geschworen, immer mit dem zufrieden zu sein, was ich ohne zu […]
zum Artikel »


Dirigent Claudio Abbado hat in Bologna das dortige Erdbeben direkt miterlebt. Er sei »aufgewacht, weil in der Küche eine Terracotta-Madonna vom Regal gestürzt und in tausend Stücke zersprungen« […]
zum Artikel »


Die französische Sopranistin Natalie Dessay hat an der New Yorker Metropolitan Opera einen Teil ihrer Gage zurückgezahlt, nachdem sie eine Vorstellung von Verdis »La traviata« nach dem 1. Akt […]
zum Artikel »


Die Salzburger Osterfestspiele haben den ehemaligen Intendanten der Wiener Staatsoper, Ioan Holender, im offenen Konflikt ausgesperrt. Holender hatte die Osterfestspiele öffentlich als […]
zum Artikel »


Tenor José Carreras (64) und seine Frau, die ehemalige Stewardess Jutta Jäger (51), haben sich scheiden lassen. Der Grund könnte Medienberichten zufolge in einer Affäre von Carreras mit der […]
zum Artikel »


Um sich einen Knoten im Brustbereich operativ entfernen zu lassen, hat Jonas Kaufmann seine Teilnahme an der Japan-Tournee der Bayerischen Staatsoper kurzfristig abgesagt. Seine Ärzte hätten ihm […]
zum Artikel »


Star-Geigerin Viktoria Mullova hat sich niemals als echte Russin gefühlt. »In Wirklichkeit schämte ich mich, russisch zu sein«, sagte sie mir in Paris. Nachdem sie emigriert sei, habe sie sofort […]
zum Artikel »


Birgit Nilsson wird zum Geldschein. Die Wagner-Heroine wird von der schwedischen Reichsbank mit einem 500 Kronen-Schein gewürdigt, der ihr Konterfei trägt. Sie ist damit die höchstdotierte […]
zum Artikel »


Die Sängerin Brigitte Fassbaender, deren Intendanz am Landestheater Innsbruck demnächst nach 13 Jahren zu Ende geht, hat eine Erklärung dafür, dass es ihr als einer der wenigen Künstler gelungen […]
zum Artikel »


Der italienische Maestro Riccardo Chailly hat sich in saftigen Worten von der Berufsauffassung heutiger Gesangsstars distanziert. »Was ich verabscheue, ist die Attitüde, sofort im großen Stil […]
zum Artikel »


Der finnische Bass Matti Salminen, der sein 40-jähriges Bühnenjubiläum in Deutschland feiert, hält nichts von gesundem Lebenswandel. »Wie viele in meinem Beruf esse ich zu viel. Gegen […]
zum Artikel »


Bei seiner Vorstellung als neuer Chefdirigent des Deutschen Symphonie- Orchesters ist der aus Nord-Ossetien stammende Tugan Sokhiev vor versammelter Presse von der Bühne gefallen. Der 33-Jährige […]
zum Artikel »


In Deutschland kaum bemerkt, hat Tenor Plácido Domingo in London sein bevorstehendes Karriere-Ende verkündet. »Ich glaube nicht, dass ich am 21. Januar 2011, wenn ich 70 Jahre alt bin, noch […]
zum Artikel »


45 Tage nach seiner Krebsoperation ist Plácido Domingo in Mailand in der Titelrolle von »Simone Boccanegra « auf die Bühne zurückgekehrt – und dabei mit kräftigen Buhs bedacht worden. Das […]
zum Artikel »


Der Dirigent und Pianist Christoph Eschenbach hat mithilfe des Klaviers wieder sprechen gelernt, nachdem er als Kind eine Sprachblockade überwinden musste. 1946 war er als einziger Überlebender […]
zum Artikel »


Gute Ausbeute für den »Corriere della Sera« in Sachen Angela Gheorghiu vs. Roberto Alagna. »Ich bin fast vom Stuhl gefallen«, so Gheorghiu gegenüber der Zeitung über ihre Lektüre eines […]
zum Artikel »


Roberto Alagna, französischer Tenor sizilianischer Abstammung und seit Kurzem von seiner Frau Angela Gheorghiu getrennt, hat in einem Interview mit dem Pariser »Figaro« Gagendetails verraten. […]
zum Artikel »


Pianist Krystian Zimerman, der schon früher angekündigt hatte, aus politischen Gründen nicht mehr in den USA auftreten zu wollen, hat bei einem Recital in Los Angeles einen Eklat provoziert. Vor […]
zum Artikel »


Nachdem Pianist David Fray angeblich vom Label Virgin zur Deutschen Grammophon wechselt, hat Virgin im Gegenzug Alexandre Tharaud von harmonia mundi abgeworben. In Bewegung gekommen ist auch der Rest […]
zum Artikel »


Tenor Roberto Alagna hat in einem Interview mit dem Daily Telegraph ein Ende der Bühnenpartnerschaft mit seiner Ehefrau Angela Gheorghiu bekannt gegeben. »Wir haben uns geeinigt, unsere Karrieren […]
zum Artikel »


Sopranschlange Angela Gheorghiu hat in einem Interview in London ihren Rauswurf an der Lyric Opera of Chicago im vergangenen Jahr als »Promotion- Gag« bezeichnet. Die Sängerin hatte in Chicago […]
zum Artikel »


Ironie der Empfindlichkeit: Alfred Brendels Pianistenkarriere ist in Wien mit einem Handyklingeln zu Ende gegangen. Nachdem der 77-Jährige im Wiener Musikverein seinen offiziell letzten Auftritt […]
zum Artikel »


Die Sopranistin Mirella Freni (73) ist froh, dass sie kein Koloratursopran geworden ist. Wegen Puccini. »Er liebte die Soprane, ich konnte ihn von früh an singen«, sagte sie dem Schweizer […]
zum Artikel »


Bryn Terfel wird immer wieder mit Meat Loaf verwechselt. In einem Fragebogen des Londoner »Guardian« hat sich der Bariton darüber beklagt, er werde in New York immer für den berühmten Rock-Klops […]
zum Artikel »


Thomas Hampsons Freundin Andrea Herberstein (55) ist in Österreich zu einer Haftstrafe von 15 Monaten verurteilt worden. Zehn davon wurden zur Bewährung ausgesetzt, den Rest muss sie […]
zum Artikel »


Juan Diego Flórez hat mit den »Dacapo«-Verboten an der Mailänder Scala und der Metropolitan Opera gebrochen. Mit 18 hohen Cs in Donizettis »La fille de régiment« dürfte er damit zugleich […]
zum Artikel »


Wenige Tage nachdem David Garrett bei einem Gespräch in Berlin darüber gemeckert hatte, wie teuer die jährliche Versicherung für seine Geige sei (etwa 20.000 Euro), stürzte der […]
zum Artikel »


Alfred Brendel beendet seine Karriere. Der Grazer »Kleinen Zeitung« eröffnete er, dass er sein letztes Konzert im Dezember 2008 in Wien geben werde. Die Entscheidung nötigt Respekt ab, lässt […]
zum Artikel »


Bariton Thomas Quasthoff denkt über sein Karriereende nach. »Es kann in drei Jahren vorbei sein«, sagte er in Berlin. Er nehme blutverdünnende Medikamente. Sobald er merke, dass seine Kräfte […]
zum Artikel »


Plácido Domingos Zukunft ist gesichert. In diesem Jahr entert der Tenor/ Maestro/Intendant in einer neuen Rolle das Fernsehen – als Comicfigur bei den »Simpsons«. Die Episode dreht sich um […]
zum Artikel »


Supergau für Franz Welser-Möst. Der künftige Generalmusikdirektor der Wiener Staatsoper erlebte im Mai, wie der Kritiker Donald Rosenberg berichtet, in Cleveland ein Desaster. Im letzten Satz von […]
zum Artikel »


James Levine hat sich von seinen Frotteehandtüchern getrennt. Die gelben Ungetüme, lässig über die Schulter gelegt, waren jahrelang eine Art Erkennungszeichen des schwergewichtigen Dirigenten. Im […]
zum Artikel »


Thomas Quasthoff will nun doch wieder Oper singen. Er habe nur deswegen bestehende Kontrakte gelöst, sagte er in Berlin, weil von ihm verlangt wurde, im „Falstaff“ in einen Korb zu springen. […]
zum Artikel »


Martha Argerich tritt wieder solo auf. Bei Recitals in München, Berlin, Zürich und Wien spielte sie Schumanns „Kinderszenen“ – ganz allein, nach der Pause eines gemeinsamen Recitals mit Gidon […]
zum Artikel »


Zum 20-jährigen Geburtstag der Suntory Hall in Tokio hat Claudio Abbado mit dem Lucerne Festival Orchestra ein einwöchiges Gastspiel dort absolviert. Die Ehre einer solch langen Residency wurde […]
zum Artikel »


Wer originell sein will, muss sein Geheimnis haben – und bewahren. Cecilia Bartoli probt zurzeit für ihr neues, geheimes CD-Projekt in Zürich. Schon früher war sie dafür bekannt, dass sie […]
zum Artikel »





Top