home

N° 1229
27.11. - 03.12.2021

nächste Aktualisierung
am 04.12.2021



Startseite · Autoren · Markus Kettner

Markus Kettner

Artikel · Rezensionen

artikel

Artikel

Robert Schumann zum 200. Geburtstag

Der Dichter spricht

Schumanns kürzlich wiederentdecktes Albumblatt »Ahnung« liegt nun in einer ersten Einspielung vor: ein poetisches Charakterstück, das vermutlich aus dem Umkreis von Schumanns »Kinderszenen« stammt. Ohne Zweifel war Schumann eine literarisch/ musikalische Doppelbegabung. Was aber hat es mit seiner »Poesie der Tonkunst« auf sich? Eine Annäherung von Markus Kettner.

mehr

Magazin

Schätze für den Plattenschrank

So viel Haydn war nie. Die umtriebigen holländischen Billigheimer legen zum Jubeljahr eine Haydnwundertüte XXL vor, die es in sich hat. Richtige Nie[…]

mehr

Pasticcio

Meldungen und Meinungen aus der Musikwelt

Schwäbischem Tüftlergeist, schwäbischer Beständigkeit und letztlich auch schwäbischer Sparsamkeit ist es wohl zu verdanken, dass die Max-Reger-Bi[…]

mehr

Neue Opern-DVDs aus der MET

Opern aus dem Bilderbuch

Als Peter Gelb vor seinem Amtsantritt als neuer Chef der Metropolitan Opera ankündigte, er wolle Aufführungen live in Kinos übertragen, reagierte die Szene mit Skepsis und Spott. Inzwischen sind Liveübertragungen nicht nur in den USA, sondern in über 20 Ländern ein erstaunlicher Erfolg. Sechs der »Kinoaufführungen« der MET sind jetzt auf DVD erschienen.

mehr

Hörtest

Claude Debussys »Pelléas et Mélisande«: Tödliches Schweigen

Claude Debussys einzige vollendete Oper wird mehr geschätzt als geliebt. Denn sie verweigert dem Operngourmet konsequent alles, was er am Genre so liebt: einprägsame Arien und Ensembles, Spannung und das große Gefühl. Wie überaus aufregend und wie unterschiedlich die musikalischen Ansätze doch sein können, verrät Markus Kettner, der sich durch den Berg der Aufnahmen gehört hat.

mehr

Pasticcio

Meldungen und Meinungen aus der Musikwelt

Vor 50 Jahren starb im amerikanischen Riverdale der italienische Dirigent Arturo Toscanini: ein Feuerkopf und Choleriker, ein Patriot und Antifaschist[…]

mehr

Ragna Schirmer

Die Tastenlöwin

Alle lieben Ragna. Ob Bach, Chopin oder Schnittke – immer gelingt der 1972 in Hildesheim geborenen Pianistin eine ganz eigene und erhellende Sicht auf die Stücke. Heute lebt Ragna Schirmer in ihrer Wahlheimat Halle („die schönste Stadt Deutschlands“) und ist Professorin an der Musikhochschule Mannheim. Markus Kettner traf sie anlässlich ihrer neuesten CD im Leipziger Mendelssohn-Haus.

mehr


Pasticcio

Meldungen und Meinungen aus der Musikwelt

[…]
zum Artikel


Robert Schumann zum 150. Todestag

"Die Ägide eines Hosenscheißers"

Mit großem Enthusiasmus führte Robert Schumann als Redakteur zehn Jahre lang die von ihm gegründete „Neue Zeit schrift für Musik“. Sein Nachfolger Franz Brendel widmete ihm einen der peinlichs […]
zum Artikel


Pasticcio

Meldungen und Meinungen aus der Musikwelt

[…]
zum Artikel


Warum es Musik gibt

Andreas Scholl

Die Menschen bewegen, rühren, beeindrucken – Händels Lieblingssänger, der Kastrat Senesino, vermochte dies auch ohne die übliche barocke Stimmakrobatik, obwohl er auch diese beherrschte. Der Cou […]
zum Artikel


Pasticcio

Meldungen und Meinungen aus der Musikwelt

[…]
zum Artikel


Pasticcio

Meldungen und Meinungen aus der Musikwelt

[…]
zum Artikel


Pasticcio

Meldungen und Meinungen aus der Musikwelt

[…]
zum Artikel


Hörtest

Felix Mendelssohn Bartholdys "Sommernachtstraum": Von Fühlhörnern und Eidechsenohren

Franz Liszt lobte den „Regenbogenduft“ und den „Perlmutterschimmer“, den Mendelssohn in seiner Musik zu Shakespeares „Sommernachtstraum“ heraufbeschwor. Welche Aufnahmen dies am schönsten […]
zum Artikel


Pasticcio

Meldungen und Meinungen aus der Musikwelt

[…]
zum Artikel


Pasticcio

Meldungen und Meinungen aus der Musikwelt

[…]
zum Artikel


Pasticcio

Meldungen und Meinungen aus der Musikwelt

[…]
zum Artikel


Pasticcio

Meldungen und Meinungen aus der Musikwelt

[…]
zum Artikel


Pasticcio

Meldungen und Meinungen aus der Musikwelt

[…]
zum Artikel


Pasticcio

Meldungen und Meinungen aus der Musikwelt

[…]
zum Artikel


Pasticcio

Meldungen und Meinungen aus der Musikwelt

[…]
zum Artikel


Pasticcio

Meldungen und Meinungen aus der Musikwelt

[…]
zum Artikel


Ein Morgen, ein Mittag, ein Abend in Wien

Oper, Festival, Konzert

Neujahrskonzert und Fledermaus gehören zu den musikalischen Pflichtprogrammen des Jahreswechsels in Wien. Dass man sich daneben auch noch gut amüsieren und Ungewöhnliches erleben kann, berichtet Ma […]
zum Artikel


rezensionen

Rezensionen

Klassik

Claude Debussy

Pelléas et Mélisande

Natalie Dessay, Stéphane Degout, Laurent Naouri u.a., ORF Radio-Symphonieorchester Wien, Arnold Schoenberg Chor, Bertrand de Billy, Laurent Pelly

Virgin Classics/EMI 696 1379
mehr


Diverse

L’orchestre de Louis XIII

Le Concert des Nations, Jordi Savall

Alia Vox /Universal Music AV 9824
mehr


Domenico Scarlatti

Cantate d'amore

Max Emanuel Cencic

Capriccio/Delta Music 67 067
mehr


Edvard Grieg

"Summer Night" - Lied-Transkriptionen für Saxofon und Klavier

Harry-Kinross White (Saxofon), Edward Rushton (Klavier)

Musicaphon/Klassik-Center M 56851
mehr



Felix Mendelssohn Bartholdy

Sinfonien 3 u. 4

Solistes Européens Luxembourg, Jack Martin Händler

Sony CD 93109
mehr


Franz Schubert, Robert Schumann, Richard Strauss, Max von Schillings u.a.

Minne, Mord und Meuchelei – Schaurige Melodramen der Romantik

Thomas Rübenacker, Katrin Düringer

Ars Produktion/Note 1 ARS 38482
mehr


Heiner Goebbels

Eislermaterial

Ensemble Modern, Josef Bierbichler

ECM/Universal 461 648-2
mehr


Jan Dismas Zelenka

Triosonaten

Heinz Holliger, Thomas Zehetmair, Klaus Thunemann u.a.

ECM/Universal 462 542-2
mehr


Samuel Barber

Knoxville Summer of 1915, 2. & 3. Essay for Orchestra, Toccata Festiva

Karina Gauvin, Thomas Trotter, Royal Scottish National Orchestra, Marin Alsop

Naxos 8.55 9134
mehr


Wolfgang Amadeus Mozart

Opern-Arien

Sandrine Piau, Freiburger Barockorchester, Gottfried von der Goltz

Naive Astrée/Harmonia Mundi E 8877
mehr



CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Zum Warmwerden: Von Tenören, die gerne auf der Rasierklinge zwischen Kunst und Kommerz reiten, ist es ja bekannt. Das aber auch Instrumentalisten „ihr“ Weihnachtsalbum aufnehmen, hat Seltenheitswert. Zumal, wenn es auch noch so glückt wie im Fall des Harfenisten Xavier de Maistre. Der verbindet gleich mehrere Programmideen. So ist dieses Album nämlich nicht nur Begleitmusik fürs Weihnachtszimmer, sondern auch eine Verneigung vor einem großen Kollegen unter den Konzertharfenisten, […] mehr


Abo

Top