Klassik und Jazz im TV

(ohne Pay-TV)

Zwei Wochen im Überblick

Freitag, 18. Januar 

Die Tanzschüler der Pariser Oper... 5 Jahre später

Folge 4 von 5

Arte 03:25 Uhr, 25 Min., Dokumentation


Samstag, 19. Januar 

Teodor Currentzis dirigiert: Gustav Mahler, Sinfonie Nr. 3

HDTV, Liederhalle Stuttgart, 20. September 2018

3Sat 20:15 Uhr, 105 Min., Konzert


Die Sprache unserer Träume

Der Dirigent Teodor Currentzis

3Sat 22:00 Uhr, 60 Min., Dokumentation


Sonntag, 20. Januar 

Musik entdecken mit Thomas Hengelbrock

Die Brahms-Sinfonien

NDR 08:00 Uhr, 45 Min., Konzertführer


Joseph Haydn - Konzert für Trompete und Orchester Es-Dur

NDR 08:45 Uhr, 15 Min., Konzert


SWEET SPOT

BR 09:45 Uhr, 45 Min., Konzert


Die Tanzschüler der Pariser Oper ... 5 Jahre später

Sein Leben tanzen, Folge 5 von 5

Arte 16:25 Uhr, 30 Min., Dokumentation


Wiener Abend mit dem Orchestre de Paris

Arte 17:40 Uhr, 45 Min., Konzert


Valery Gergiev und die Münchner Philharmoniker

ARD-alpha 20:16 Uhr, 49 Min., Konzert


Meisterwerke der Klassischen Musik

Maurice Ravel: Bolero (1928)

ARD-alpha 21:05 Uhr, 25 Min., Dokumentation


alpha-jazz

Night of Jazz Guitars, 42. Internationale Jazzwoche Burghausen 2011

ARD-alpha 23:00 Uhr, 95 Min., Jazz


Montag, 21. Januar 

Aus der Verbotenen Stadt Peking

Daniil Trifonov spielt Rachmaninows Klavierkonzert Nr. 2

Arte 05:00 Uhr, 45 Min., Konzert


Dienstag, 22. Januar 

Mariss Jansons dirigiert Bruckners 8. Sinfonie

Aus der Philharmonie in Luxemburg

BR 23:45 Uhr, 85 Min., Konzert


Mittwoch, 23. Januar 

An diesem Tag gibt es keine Klassik- oder Jazz-Sendungen.

Donnerstag, 24. Januar 

Der Pianist Menahem Pressler - Das Leben, das ich liebe

MDR 23:05 Uhr, 45 Min., Dokumentation


Galakonzert der Berliner Philharmoniker mit Menahem Pressler

MDR 23:50 Uhr, 58 Min., Konzert


Freitag, 25. Januar 

Jazz in Frankfurt

ARD-alpha 16:00 Uhr, 30 Min., Dokumentation


Samstag, 26. Januar 

An diesem Tag gibt es keine Klassik- oder Jazz-Sendungen.

Sonntag, 27. Januar 

Der Dirigent Christoph Eschenbach

Aus der Stille in die Musik

NDR 08:00 Uhr, 50 Min., Dokumentation


Quartett Nr. 1 op. 51 - Allegro von Johannes Brahms

NDR 08:50 Uhr, 10 Min., Konzert


Mozart mit Leib und Seele

ORF2 09:50 Uhr, 30 Min., Dokumentation


Mariss Jansons dirigiert Schönberg und Mozart

Ein Überlebender aus Warschau und Mozart-Requiem

BR 09:55 Uhr, 65 Min., Konzert


Lucas Debargue spielt Ravel

Konzert für Klavier und Orchester G-Dur

Im April 2018 sorgte der junge französische Pianist Lucas Debargue beim Oster-Festival in Aix-en-Provence für Jubelstürme. Er spielte das Klavierkonzert G-Dur von Maurice Ravel, begleitet vom Russischen Nationalorchester unter Michail Pletnjow. Arte strahlt jetzt einen Mitschnitt dieses Abends aus. Ravels Konzert ist ein Spätwerk des Ausnahmekomponisten, er verbindet darin verschiedenste Stile und Anklänge zu einer ganz eigenen, wahrlich einzigartigen Melange. (Foto: www.programm.ard.de)

Arte 17:45 Uhr, 45 Min., Konzert


Mariss Jansons und Daniel Barenboim

Beethoven Klavierkonzert Nr. 5

ARD-alpha 20:20 Uhr, 40 Min., Konzert


Meisterwerke der Klassischen Musik

Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 9 (1824)

ARD-alpha 21:00 Uhr, 30 Min., Dokumentation


alpha-jazz

Elliot Galvin Trio, 45. Internationale Jazzwoche Burghausen 2014

ARD-alpha 22:25 Uhr, 90 Min., Jazz


Daniel Hope - Der Klang des Lebens

Arte 23:20 Uhr, 50 Min., Dokumentation


Montag, 28. Januar 

Andris Nelsons dirigiert Anton Bruckner

Anton Bruckner: Sinfonie Nr.7 E-Dur

Arte 00:10 Uhr, 20 Min., Konzert


Mozart mit Leib und Seele

ORF2 03:25 Uhr, 30 Min., Dokumentation


Wiener Abend mit dem Orchestre de Paris

Arte 05:00 Uhr, 45 Min., Konzert


Dienstag, 29. Januar 

KlickKlack

Musikmagazin mit Martin Grubinger

BR 23:45 Uhr, 30 Min., Konzert


Mittwoch, 30. Januar 

Sir Simon Rattle dirigiert Mahler

Lied von der Erde

BR 00:15 Uhr, 70 Min., Konzert


Andris Nelsons dirigiert Anton Bruckner

Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 7 E-Dur

Arte 05:00 Uhr, 75 Min., Konzert


Donnerstag, 31. Januar 

Aus der Verbotenen Stadt Peking

Daniil Trifonov spielt Rachmaninows Klavierkonzert Nr. 2

Arte 05:00 Uhr, 45 Min., Konzert


Berlioz: Les Troyens aus der Pariser Opéra Bastille

Arte 22:50 Uhr, 245 Min., Oper


Freitag, 01. Februar 

Daniel Hope - Der Klang des Lebens

Arte 05:00 Uhr, 70 Min., Dokumentation





CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Es gehört zu den Eigentümlichkeiten von Johannes Brahms, dass er sich aus notorischem Selbstzweifel mit manchen Gattungen seiner Zeit so schwer getan hat. Andererseits war dadurch auch seine Kreativität herausgefordert, eigene Wege zu beschreiten. Am 18. Februar 1869, also vor fast genau 150 Jahren, wurde nach langen Umstellungen und Ergänzungen sein „Deutsches Requiem“ uraufgeführt. Erst auf den zweiten Blick offenbart das Werk, das dem 33-jährigen den Durchbruch verschaffte und bis […] mehr »


Top