Neuerscheinungen

13. — 19. Juli 2019

« Vorwoche  |  Folgewoche »

Klassik

Barry

Mosaics

Mills Barry

Claudio


Bruch, Brahms, Schubert

Bruch, Brahms, Schubert

Natalia Lomeiko, Yuri Zhislin, Ivan Martin

Orchid Classics


Carbonelli

Sonate de camera 7 - 12

Bojan Cicic, The Illyria Consort

Delphian


Cooman

Portals

Erika Simmons

Divine Art


Diverse

Gregorian Chant

Choir of the Monks of the Abbey u.a.

Guild Historical


Franck

Orgelwerke

David M. Patrick

Guild


Hasse

Hasse At Home - Kantaten und Sonaten

Le Musiche Nove, Claudio Osele

DHM


Heininen

Violinsonaten

Kaija Saarikettu, Juhani Lagerspetz

Alba Records


Johannsen

Credo In Deum

Kay Johannsen

Animato


Jongen, Listz, Dove

Transformations

Alexander Ffinch

Divine Art


Mendelssohn, Schumann

The Leipzig Circle

The London Bridge Trio

Somm


Mozart, Bernstein

Sapphire

Peter Steiner

Berlin Classics


Schachtner

Sammelsurium

Johannes X. Schachtner

Solo Musica


Responsive image
Weinberg

Complete Sonatas For Solo Viola

Viacheslav Dinerchtein

Solo Musica


Williams, Steiner

Sapphire

Peter Steiner

Berlin Classics



Jazz

Northbound

Eivind Austad Trio

Losen Records


Whatevershebringswesing

Kevin Ayers

Elemental Records


Presenting Tobias Frohnhöfer

Bilderband & Tobias Frohnhöfer

Unit Records


Quilter

Thomas Dahl & Court

Losen Records


Come Closer

Diego Figueiredo u.a.

Stunt Records


Lines

Hildegard Kleeb, Roland Dahinden, Alexander Babel

ezz-thetics


Partners In Time

Mike Ledonne

savant


Fire

Ohio Players

Elemental Records


Kintsugi

Pokaz Trio

Losen Records


Natural Machines

Dan Tepfer

Sunnyside Records


Ballads

Ben Webster

State Of Art




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Der Himmel hinter Mauern: Es mag ungewöhnlich aus heutiger Sicht erscheinen, dass eine Ordensschwester Arbeiten nachgeht, die sich nicht unmittelbar aus ihrem Dienst am Kloster ergeben zu scheinen, aber tatsächlich waren Klöster bis kurz vor der Reformation bereits blühende Orte der Konversation, der Kultur und der Künste. Chiara Margarita Cozzolani, eine im Mailänder Raum des 17. Jahrhunderts in eine wohlhabende Familie hineingeborene Frau, legte mit 18 Jahren ihr Gelübde bei den […] mehr »


Top