home

N° 1229
27.11. - 03.12.2021

nächste Aktualisierung
am 04.12.2021



Startseite · Autoren · Roland Mackes

Roland Mackes

Artikel · Rezensionen

artikel

Artikel

Die Diva und ihre Geschöpfe

New York (USA), Metropolitan Opera Puccinis „Tosca“

Sie ist vom ersten „Mario“-Schrei an die Puccini- Königin dieses Metropolitan-Opera-Abends: Anna Netrebko hat ihre erste Tosca gesungen. Natürlich kam sie höchstens dreiviertelstudiert an. Doch die Frau ist pure Intuition! Trotz ihrer zwischen[…]

mehr

Fanfare

Proben, Pleiten und Premieren: Höhepunkte in Oper und Konzert

Am 25. März jährte sich der Todestag von Claude Debussy zum 100. Mal. Also hat die Opera Vlaanderen einen All-Star-Cast für „Pelléas et Mélisan[…]

mehr

Fanfare

Proben, Pleiten und Premieren: Höhepunkte in Oper und Konzert

„Die Entarteten“: Eben war es möglich, in Lyon und Berlin zwei der bedeutendsten Werke jener so produktiven Musiktheaterepoche zwischen 1918 und […]

mehr

Fanfare

Proben, Pleiten und Premieren: Höhepunkte in Oper und Konzert

Der „Wozzeck“ Alban Bergs hat ja immer Konjunktur, aber dieses Jahr haben sich das berühmte Werk gleich vier bekannte Opernregisseure vorgenommen[…]

mehr

Fanfare

Proben, Pleiten und Premieren: Höhepunkte in Oper und Konzert

Ein Ausflug zu den niederländischen und belgischen Nachbarn ist immer lehrreich, und verweist unsere so reiche deutsche Bühnenlandschaft nicht selte[…]

mehr

Fanfare

Proben, Pleiten und Premieren: Höhepunkte in Oper und Konzert

Neuanfang in Salzburg, mal wieder. Dröhnend mit bedeutungsvoller Oper und eher intim in vielen Konzerten. Wir besuchten drei Stichproben, die die Vie[…]

mehr

Prügelfuge als Pogrom: Wagners „Die Meistersinger von Nürnberg“

Bayreuther Festspiele

Ein Sinfonieorchester. Das lässt Regisseur Barrie Kosky am Ende seiner Bayreuther Neuinszenierung der „Meistersinger von Nürnberg“ als Sinnbild […]

mehr


Fanfare

Proben, Pleiten und Premieren: Höhepunkte in Oper und Konzert

[…]
zum Artikel


Intensiv erzählt: Debussys „Pelléas et Mélisande“

Cleveland (USA), Severence Hall

[…]
zum Artikel


Unerhört! Wagners „Tannhauser“

Monaco (MC), Opéra de Monte Carlo

[…]
zum Artikel


Fanfare

Proben, Pleiten und Premieren: Höhepunkte in Oper und Konzert

[…]
zum Artikel


Tönender Liebesdienst: Puccinis „Madama Butterfly“

Mailand (I), Teatro alla Scala

[…]
zum Artikel


Fanfare

Proben, Pleiten und Premieren: Höhepunkte in Oper und Konzert

[…]
zum Artikel


Genial fauler Zauber: Charles Gounods „Faust“

Stuttgart, Staatstheater

[…]
zum Artikel


Fanfare

Proben, Pleiten und Premieren: Höhepunkte in Oper und Konzert

[…]
zum Artikel


Schillernder Zeitgeist: Ralph Benatzkys „Axel an der Himmelstür“

Wien (A), Volksoper

[…]
zum Artikel


Fanfare

Proben, Pleiten und Premieren: Höhepunkte in Oper und Konzert

[…]
zum Artikel


Schiefer Realismus: Richard Wagners „Parsifal“

Bayreuther Festspiele

[…]
zum Artikel


Internationale Gluck-Opern-Festspiele

Iphigenie im Spiegel

Nach dem Erfolg zum 300. Komponistengeburtstag wollen die in und um Nürnberg angesiedelten Gluck-Opern-Festspiele auch 2016 wieder überraschen. […]
zum Artikel


Martha Argerich

Lodernde Verweigerung

Sie ist ein Wunder an Nonkonformismus, Chaos und klavierspielendem Können: Nicht nur deshalb ist die Pianistin einzigartig. […]
zum Artikel


Musikstadt

Pittsburgh

Die Geheimnisse von Pittsburgh sind immer noch kaum entdeckt. Weniger die, welche Michael Chabon in seiner längst verblassten Yuppie-Saga einkreiselte, als vielmehr die nach wie vor gültigen Basics. […]
zum Artikel


Fanfare

Proben, Pleiten und Premieren: Höhepunkte in Oper und Konzert

[…]
zum Artikel


Geisterbahnjagd ins Ich - Verdis „Macbeth“

Opernhaus, Zürich (CH)

[…]
zum Artikel


Lucas Debargue

Der Audiodidakt

Er kam aus dem Nichts, hatte kein Klavier, durfte nie mit einem Orchester spielen. Trotzdem gewann Lucas Debargue beim Tschaikowski- Wettbewerb den vierten Platz. […]
zum Artikel


Fanfare

[…]
zum Artikel


Ritterliche Rasselbande! Hervés „Les chevaliers de la table ronde“

Teatro La Malibran, Venedig

[…]
zum Artikel


Fanfare

[…]
zum Artikel


Der König pflanzt: Jacques Offenbachs „Le Roi carotte“

Oper, Lyon (FR)

[…]
zum Artikel


Ölsaft des Zweifels: Schönbergs "Moses und Aron"

Paris, Opéra Bastille

[…]
zum Artikel


Glückstaumel seliger Geister: Glucks „Orphée et Eurydice“

London (GB), Royal Opera House

[…]
zum Artikel


Hitchcock im Bossa-Nova-Sound: Gefors: „Notorious“

Göteborg (SE), Opernhaus

[…]
zum Artikel


Fanfare

[…]
zum Artikel


Höchste Lust, selbstbewusst: Campras „Les fêtes vénetiennes”

Théâtre de Caen (F)

[…]
zum Artikel


Movimentos

Vielfalt, auf höchstem Niveau

Originale der besten Choreografen von heute: Damit gastiert die GöteborgsOperans Danskompani bei den Movimentos Festwochen. […]
zum Artikel


Fanfare

[…]
zum Artikel


Sinnliches im Seniorenwohnzimmer: Giovanni Paisiellos „Der Barbier von Sevilla“

Wien (A), Theater an der Wien

[…]
zum Artikel


Fanfare

[…]
zum Artikel


Hörvergnügen aus 1001 Nacht: Hasses "Siroé, re di Persia"

Versailles (FR), Opéra Royal

[…]
zum Artikel


Fanfare

[…]
zum Artikel


Düsterer Seelentod: Wolfgang Rihms „Lenz“

Stuttgart, Oper

[…]
zum Artikel


Fanfare

[…]
zum Artikel


Vornehmer Klang, gesoftete Veduten: Richard Straus` „Der Rosenkavalier"

Salzburg (A), Festspiele

[…]
zum Artikel


Der Ritter der Schubert-Nuss: Franz Schuberts „Fierrabras“

Salzburg (A), Festspiele

[…]
zum Artikel


Fanfare

[…]
zum Artikel


Schmachtendes Diven-Vehikel: Francesco Cileas „Adriana Lecouvreur“

Wien (A), Staatsoper

[…]
zum Artikel


Fanfare

[…]
zum Artikel


Abgeklärter Mythos im Hörsaal: George Enescus "Oedipe"

Frankfurt, Oper

[…]
zum Artikel


Vokalfantasmagorie auf Goldgrund: Rihms "Die Eroberung von Mexico"

Madrid (ES), Teatro Real

[…]
zum Artikel


Fanfare

[…]
zum Artikel


Fanfare

[…]
zum Artikel


Feierabendhaus

Da stimmt die Chemie

Das beispielhafte Kulturprogramm der BASF geht in seine 93. Saison. Und ist nicht allein aus Ludwigshafen kaum wegzudenken. […]
zum Artikel


Fanfare

[…]
zum Artikel


Wagner-Jubiläum, rotzig bis rüde: Wagners „Der Ring des Nibelungen“

Bayreuth, Festspiele

[…]
zum Artikel


Fanfare

[…]
zum Artikel


Kaufhaus statt Kartoffel: Eröffnung des „Mariinsky II“

St. Petersburg (RU)

[…]
zum Artikel


Fanfare

[…]
zum Artikel


Fanfare

[…]
zum Artikel


Fanfare

[…]
zum Artikel


Fanfare

[…]
zum Artikel


Fanfare

[…]
zum Artikel


Fanfare

[…]
zum Artikel


Fanfare

[…]
zum Artikel


Fanfare

[…]
zum Artikel


Fanfare

[…]
zum Artikel


Fanfare

[…]
zum Artikel


Fanfare

[…]
zum Artikel



CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Zum Warmwerden: Von Tenören, die gerne auf der Rasierklinge zwischen Kunst und Kommerz reiten, ist es ja bekannt. Das aber auch Instrumentalisten „ihr“ Weihnachtsalbum aufnehmen, hat Seltenheitswert. Zumal, wenn es auch noch so glückt wie im Fall des Harfenisten Xavier de Maistre. Der verbindet gleich mehrere Programmideen. So ist dieses Album nämlich nicht nur Begleitmusik fürs Weihnachtszimmer, sondern auch eine Verneigung vor einem großen Kollegen unter den Konzertharfenisten, […] mehr


Abo

Top