home

N° 1223
16. - 22.10.2021

nächste Aktualisierung
am 23.10.2021



Meta4

Das 2001 gegründete Ensemble Meta4 ist eines der international erfolgreichsten finnischen Streichquartette. 2004 gewann Meta4 den ersten Preis beim Internationalen Schostakowitsch-Quartettwettbewerb in Moskau und erhielt darüber hinaus einen Sonderpreis für die beste Interpretation eines Streichquartetts von Schostakowitsch. Zudem haben sie in 2010 den Echo zum besten Nachwuchs-Künstler des Jahres gewonnen.

Seitdem reißt die Erfolgsserie des Quartetts nicht ab. Im April 2007 gewann es den ersten Preis beim Internationalen Joseph-Haydn-Kammermusikwettbewerb in Wien. Der finnische Kulturminister überreichte Meta4 den „Finnland-Preis“, der an vielversprechende junge finnische Künstler verliehen wird. Im Rahmen der Auswahl des Ensembles als Künstler des New Generation Artist-Programms der BBC für die Jahre 2008-2010 gab Meta4 zahlreiche Konzerte und spielte mehrere CDs ein. 2013 verlieh die Stiftung Jenny und Antti Wihuri dem Quartett einen Sonderpreis in Anerkennung seiner Arbeit.
Ihre Einspielungen für hänssler CLASSIC – Haydn, Schostakowitsch und zuletzt ein ebenso vielgerühmter Bartók – begeistern die Klassikszene. Ihre Schostakowitsch-Einspielung ist 2013 vom finnischen Radio zur Einspielung des Jahres gekürt worden.

Die Mitglieder des Quartetts spielen auf hervorragenden Instrumenten, darunter eine von der finnischen Kulturstiftung leihweise überlassene Stradivari, eine Violine von Carlo Bergonzi als Leihgabe der Signe und Ane Gyllenberg-Stiftung und ein 1780 von Lorenzo Storionio in Cremona gebautes Cello.


Gefragt

Meta4

Ausgereift

Das finnische Quartett lässt seinen CD-Projekten stets viel Zeit bis zum Tonstudio. Das beweist auch die neue Bartók-Aufnahme.

mehr



Rezensionen

Jan Ladislav Dussek

Concerto für zwei Klaviere, Klavierquintett, Notturno concertant

Olga Pashchenko, Alexei Lubimov, Finnish Baroque Orchestra, META4

Alpha/Note 1 ALP416
mehr

Jan Ladislav Dussek

Concerto für zwei Klaviere, Klavierquintett, Notturno concertant

Olga Pashchenko, Alexei Lubimov, Finnish Baroque Orchestra, META4

Alpha/Note 1 ALP416
mehr

Jaakko Kuusisto

Glow (Play II & III, Valo, Loisto, Jurmo)

Meta4, Jaakko Kuusisto, Paavali Jumppanen, Heini Kärkkäinen u.a.

BIS/Klassik Center Kassel BISSACD2192
mehr


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Der Beginn ist bekanntlich eine sehr delikate Phase. Womit also fängt man an, als junges Klaviertrio, die ersten Schritte machend auf dem diskografischen Karriereweg? Das Silver Trio hat für sein Album-Debüt Beethoven, Rachmaninow und Bernstein ausgewählt. Eine durchaus merkwürdige Kombination, nicht weil man Musik verschiedener Epochen nicht auf einer CD vereinen dürfe – ganz im Gegenteil, so machen es viele Ensembles teils mit großem Erfolg. Da einem aber irgendwie keine Verbindung […] mehr


Abo

Top