Responsive image

Ballad Essentials

Monty Alexander

Concord/Edel Contraire CCD-4903-2
(60 Min., 3/1980 bis 12/1996) 1 CD

Diese Zusammenstellung von Balladeninterpretationen aus verschiedenen Alben des Pianisten Monty Alexander ist Concords Antwort auf die stimmungsvollen "Lifestyle"-CDs anderer Label. Doch ein Schuft, wer Böses dabei denkt. Es ist eine Freude, diesen vitalen Swinger einmal verhalten Bedächtigkeit zelebrieren zu hören. Er tut dies solo oder im Trio mit so großartigen Partnern wie den Bassisten John Patitucci, John Clayton oder Ira Coleman und dann zweimal mit Oscar Petersons legendären Begleitern Ray Brown und Herb Ellis.
Der sonst so tastengewaltige Jamaikaner verzichtet fast ganz auf pianistisches Feuerwerk, spielt eher wie ein gestaltender Sänger und ist sich selber dabei ein punktgenauer und geschmackssicherer Begleiter. Selbst die beiden kurzen Songs, bei denen jeweils ein Steel Drummer als Duo- oder weiterer Triopartner mitwirkt, fügen sich ohne effekthascherischen Exotik-Touch in das Gesamtkonzept. Dieses Album wird man gerne in einer ruhigen Stunde auflegen.

Thomas Fitterling, 30.03.2000



Diese CD können Sie kaufen bei:


Kommentare

Kommentar posten

Für diese Rezension gibt es noch keine Kommentare.




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

13 Sekunden! Keine Sekunde mehr oder weniger erfreut sich der Hörer an Ludwig van Beethovens Bagatelle op. 119 Nr. 10. Und diese Episode deutet schon auf das entscheidende Schlagwort der neuen Beethoven-CD von Kilian Herold (Klarinette), Peter-Philipp Staemmler (Violoncello) und Hansjacob Staemmler (Klavier) hin, das da lautet: Kurzweiligkeit. „Composing Beethoven“ präsentiert freilich keine Stangenware, sondern ein klug konzipiertes Album, das originale Werke des Geburtstagskindes mit […] mehr »


Top