Responsive image

Unauffällige Festansage

hr-Jazzensemble

Jazzwerkstatt/Codaex JW 042
(69 Min., 7/1999-5/2008) 1 CD

Von hessischen Verhältnissen im Jazz können die Rundfunksender anderer Länder nur träumen. Seit einem halben Jahrhundert ist das Jazzensemble des Hessischen Rundfunks ein Hort der Stabilität in dem schwierigen Geschäft, sich den Herausforderungen der improvisierten Musik auf der Höhe der Zeit zu stellen. Diese CD feiert den runden Geburtstag dieses einmaligen Ensembles, dessen zentrale Figur einst Albert Mangelsdorff war und von dessen legendärem Quintett immer noch der Saxofonist Heinz Sauer, der Bassist Günter Lenz und Schlagzeuger Ralf Hübner mit von der Partie sind. Außerdem sind mit den Saxofonisten Emil Mangelsdorff und dem sträflich unterschätzten Joki Freund immer noch zwei Urgründungsmitglieder mit dabei. Aber dieses Ensemble mit seinen älteren Herrn ist alles andere als eine Altherrenrunde. Dafür sorgt bei den Saxofonisten schon die Binnenkonkurrenz durch die Jüngeren wie Christof Lauer, mittlerweile ein Hauptsolist der Band, und Peter Back. Einen jungen Akzent setzt auch der Posaunist Stefan Lottermann, der den Part dieses Instrumentes nach Albert Mangelsdorffs Tod übernommen hat. Tom Schlüter schließlich sitzt seit Bob Degens Rückkehr in die USA am Klavier.
Die vorliegende CD präsentiert eine Auswahl von 19 Titeln überwiegend aus den letzten drei Jahren. Der typische Saxofon-dominierte Frankfurtsound, in dem der Klang des alten Albert-Mangelsdorff-Quintetts noch lebendig ist, wurde in dieser Zeit zu bemerkenswert kurzen Stücken komprimiert, bei denen raffinierte Overdubschichtungen und auch elektronische Zuspielungen eine Rolle spielen. Aber immer ist da die rhythmische Klarheit für die Ralf Hübner steht; und die Soli – allen voran die von Christof Lauer und Heinz Sauer – bestechen durch ihre kontrollierte Expressivität. Diese hessischen Verhältnisse, sie leben hoch!

Thomas Fitterling, 21.01.2009



Diese CD können Sie kaufen bei:


Kommentare

Kommentar posten

Für diese Rezension gibt es noch keine Kommentare.




Top