home

N° 1237
22. - 28.01.2022

nächste Aktualisierung
am 29.01.2022



Responsive image

America The Beautiful

Alan Broadbent, NDR Bigband

Jan Matthies Records/House of Audio 19889
(74 Min., 4/2013 & 10/2013)

Alan Broadbents Bigband-Arrangements zählen im besten Sinn zur alten Schule. Der 1947 in Neuseeland geborene Pianist schrieb unter anderem in den 1970ern für die legendäre Bigband von Woody Herman, bevor er sich auf kleinere Besetzungen und Studiojobs konzentrierte. Doch ganz ließ ihn das große Format nie los, und nachdem er unter anderem Bigband-Arrangements für Diana Krall und Natalie Cole geschrieben hatte, ließ er sich auf eine Produktion mit der NDR Bigband ein. Die Herkunft aus der Bigband-Tradition der amerikanischen Westküste prägt auch die neun Titel der Hamburger Produktion. Sie stammen allesamt aus Broadbents eigener Feder, sind aber in Melodienführung und Orchestrierung so klar strukturiert, dass man sie auch für vierzig Jahre alte Klassiker halten könnte.
Da hat es wunderbare Bläsersätze, da stellt Broadbent die Bläsergruppen altmeisterlich gegeneinander, da begleitet die gesamte Bigband die Solisten aus dem Hintergrund. Er wechselt die Klangfarben, er spielt mit Dynamik und Rhythmen, er hält das dezent swingende Geschehen vom ersten bis zum letzten Moment in Bewegung. Breaks, strahlende Trompeten, wolkenverhangene Antworten, Auf- und Abwärtsfiguren, stochernde Stakkati, flauschige Flächen: Der Mann weiß, was eine Bigband alles leisten kann. All das findet sich in den neun Stücken – und wirkt keinen Moment wie ein illustriertes Lehrbuch. Denn Broadbent ist – auch wenn er das Schreiben von Bigband-Arrangements jahrzehntelang hintangestellt hat, ein ausgefuchster Klangspezialist – immerhin darf er bereits zwei Grammys sein Eigen nennen. Mit der NDR Bigband hat er zudem einen Klangkörper an seiner Seite, der all dies mit Liebe, Können und Erfahrung zum Klingen bringt. Kurzum: ein Meisterwerk des swingenden Mainstream.

Werner Stiefele, 03.05.2014



Diese CD können Sie kaufen bei:

Als JPC- und Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen


Kommentare

Kommentar posten

Für diese Rezension gibt es noch keine Kommentare.


Abo

Top