home

N° 1219
18. - 24.09.2021

nächste Aktualisierung
am 25.09.2021



Responsive image

With Strings - Moment To Moment

Roy Hargrove

Verve/Universal Jazz 7 31454 35402 8
(69 Min., 10/1999) 1 CD

Jeden Trompeter - egal welcher Generation - packt offenbar einmal die Sehnsucht, von warmen Streicherwogen umspült zu werden. Roy Hargrove, der mit "Habana" vor drei Jahren stürmischere Gewässer bevorzugte, bildet da keine Ausnahme. Amerikaner plagt bekanntlich weniger die Angst vor sentimentalen Untiefen, doch die Gefahr, dort auf Grund zu laufen, bleibt bestehen.
Der Grat zwischen Gefühl und Gefühligkeit ist so schmal, dass sogar die Kritiker sich nie ganz einigen können, in welche Richtung die jeweilige Produktion neigt. Nehmen wir Wynton Marsalis' "The Midnight Blues" von 1998 als zeitgenössischen Maßstab, fällt die Entscheidung schon leichter: Mag Hargrove auch einen schönen Ton besitzen, tragen seine Ideen doch nicht über die Distanz einer Stunde. Leider wird kaum ein Hörer lange genug durchhalten, um diese Behauptung nachzuprüfen: Zu penetrant schluchzen hier die Geigen.

Mátyás Kiss, 18.05.2000



Diese CD können Sie kaufen bei:

Als JPC- und Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen


Kommentare

Kommentar posten

Für diese Rezension gibt es noch keine Kommentare.


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Im Mondschatten: Während Neil Armstrong und Buzz Aldrin den Mond erkundeten, verbrachte Michael Collins, der dritte Astronaut im Bunde, pro Umrundung je 46:38 Minuten allein im Funkschatten des Erdtrabanten. Exakt so lang dauert auch dieses Album des Jazzpianisten Michael Wollny, der Parallelen zieht zwischen jenen historischen Ereignissen aus dem Jahr 1969 und der Corona-Pandemie. Die Einsamkeit ist hier der Konnex. So nahm Wollny, als die Welt aus den Fugen geriet, in Pandemie-bedingter, […] mehr


Abo

Top