home

N° 1237
22. - 28.01.2022

nächste Aktualisierung
am 29.01.2022



Responsive image
Richard Wagner

Duette aus "Tristan", "Götterdämmerung", "Lohengrin"

Kirsten Flagstad, Lauritz Melchior, Victor-Sinfonieorchester, San Francisco Opera Orchestra, Edwin McArthur

Naxos historical 8.110723
(77 Min., 11/1939, 11/1940) 1 CD

Die Aufnahmen von Wagner-Duetten mit Kirsten Flagstad (1895-1962) und Lauritz Melchior (1890-1973) können einen schon traurig stimmen. Nicht etwa wegen irgendwelcher Aufnahmemängel, die Aufnahmen sind technisch erstaunlich aufgemöbelt und auch im Orchesterklang durchaus akzeptabel. Nein, man bedauert, solche Stimmen auf der Bühne nicht erlebt zu haben.
Einige wenige Frauenstimmen von Flagstad-Qualität mögen heute auffindbar sein, gleiche stimmliche Kompromisslosigkeit im Dienste der Interpretation schon seltener. Aber wo ist ein Heldentenor von solch kraftvoll expressivem Einsatz wie Lauritz Melchior? Ein dramatischer Tenor, der gemeinsam mit seiner Duettpartnerin eine stimmliche Kraft in das Studio schleudert, dass man die Bühnenpräsenz meint mitgeliefert zu bekommen? Das ist der Tenor aus der Bariton-Region - James King war noch so einer -, der stimmliche Potenz mit Differenzierungsfähigkeit zu koppeln wusste.
Dabei ist Melchior sicher kein Tenor für Gesangsschüler. Die Intonation ist nicht immer lupenrein, die schwierigste Intonationshürde, die kleine Terz abwärts, wird stellenweise flüchtig genommen, der wechselnde Stimmsitz, manchmal recht gaumig, dann wieder betont auf Oberresonanz, mag manches Anfangssemester arrogant lächeln lassen. Aber wie kleinlich sind solche Einwände gegenüber einer Stimme von solcher Körperlichkeit, Kraft und darstellerischer Präsenz!
Nein, nicht traurig sein, vielmehr hoffen, dass uns Sopranistinnen wie Kirsten Flagstad erhalten bleiben, uns neben Spiel- und lyrischen Tenören einmal wieder so kraftvolle Heldentenöre erwachsen wie Lauritz Melchior.

Alfred Kornemann, 22.11.2001



Diese CD können Sie kaufen bei:

Als JPC- und Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen


Kommentare

Kommentar posten

Für diese Rezension gibt es noch keine Kommentare.


Abo

Top