Rezensionen der Woche

Jeden Samstag neu!

» alle Rezensionen der Woche anzeigen



Pasticcio

Responsive image

Beethoven - ein Öko?

„Keine Beschäftigung, von welcher Art sie auch sein mag, ist mit so mannigfaltigen Vergnügen, mit so abwechselnden Reizen verbunden, als die sorgfältige Betrachtung der Naturwerke […]. Dieses […]
mehr »


TV-Programm

Responsive image

Mstislaw Rostropowitsch: Ein ideales Konzert

Sonntag, 26. November – Arte 18:20 Uhr, 50 Min.

Anlässlich des zehnten Todesjahres von Mstislaw Rostropowitsch widmet auch Arte dem Meister-Cellisten sowohl eine Dokumentation über sein Leben als auch diesen Mix aus wichtigen Konzertmitschnitten, betitelt mit „Ein ideales Konzert“. Sehen und hören kann man hier beispielsweise, wie Rostropowitsch mit Swjatoslaw Richter 1964 Beethovens 3. Cellosonate spielte. Auch Beethovens „Erzherzog“-Trio mit Yehudi Menuhin und Wilhelm Kempff ist ein Highlight, ebenso wie Rostropwitschs Bach-Interpretation und Mussorgskis „Wiegenlied“, bei dem auch seine Frau, die Sopranistin Galina Wischnewskaja, zu hören ist.
zum kompletten TV-Programm »

Neuerscheinungen

Responsive image

Kreisler, Schumann u.a. - Homage (PLG Classics)

Es sind kleine Stückchen, aber sie haben es in sich! Die norwegische Geigerin Vilde Frang, begleitet am Klavier von José Gallardo, widmet sich auf ihrer neuesten CD Lieblingsstücken von Geigenvirtuosen wie Kreisler oder Heifetz. Es handelt sich zwar um „Zugaben“, doch werden diese auf Frangs „Homage“ ins Rampenlicht gerückt. Und dass sich Virtuosität und Musikalität nicht ausschließen, sondern erst in ihrer Kombination für großartige Musikerlebnisse sorgen, beweisen die beiden Künstler hier mit den Tänzen, Capricen und Etüden: unterhaltsame Miniaturen und zugleich Zeugnisse einer großen Geigentradition.
alle Neuerscheinungen »


Verlosungen

Responsive image

Festival Palazzetto Bru Zane – in Berlin!

Am ersten Dezemberwochenende richtet der venezianische Kultur-Palazzo erstmals ein kleines Festival in Berlin aus. RONDO verlost Tickets für das RADIALSYSTEM.
zur Verlosung »

Gewinner unserer Verlosungen

Hier finden Sie den Überblick der Gewinner unserer Verlosungen. mehr »




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Wenn ein zeitgenössischer Komponist kommerziell erfolgreich ist, wird er oft misstrauisch beäugt. Wenn seine Musik auch noch für Laien interpretierbar ist, umso mehr. Eric Whitacre zum Beispiel: 1980 im amerikanische Nevada geboren, charismatisch, Chor-Guru. Er mobilisiert Massen mit seinen selbstkomponierten Liedern und wird in den USA als Komponist und Dirigent begeistert gefeiert, hat die dortigen Klassik-Charts schon früh erobert. Doch seine Chorsätze sind: einfach gut. Und greifen auf […] mehr »


Kommentare

Blind gehört

Saleem Ashkar ? Ihn bzw etwas von ihm verpasst, liebe Pianisten-Freunde ? Jedenfalls habe ich noch […] »

Knut Schoch, I Sonatori, Samuel Scheidt, Melchior Franck, Andreas Hammerschmidt u.a., Geistliche Concerte

Was sind b e l e i b t e Betätigungsfelder? Ich sehe immer, dass es auch viele schlanke Musiker […] »

Aida Garifullina

Zuerst dachte ich dieser Artikel sei ein zynischer Kommentar über die Oberflächlichkeit des […] »

Aida Garifullina

Lieber Matthias Siehler, ist dieser Artikel Ihr Ernst? Ich habe selten etwas so Frauenverachtendes […] »



Top