Umberto Giordano


Rezensionen

Umberto Giordano

Andrea Chénier

Maria Caniglia, Beniamino Gigli, Gino Bechi, Giulietta Simionato, Italo Tajo, Giuseppe Taddei u.a., Orchester des Teatro alla Scala, Chor des Teatro alla Scala

Naxos 8.110275-76
»

Umberto Giordano

Andrea Chenier

Maria Guleghina, José Cura, Carlo Guelfi, Chor des Teatro Comunale di Bologna, Orchester des Teatro Comunale di Bologna, Carlo Rizzi

TDK/Naxos DVWW-OPACH
»

Giuseppe Verdi, Arrigo Boito, Umberto Giordano, Pietro Mascagni u.a.

Enrico Caruso - The Complete Recordings (1)

Enrico Caruso

Naxos 8.110703
»

Umberto Giordano

Fedora

Mirella Freni, Plácido Domingo, Alessandro Corbelli u.a., Orchester des Teatro alla Scala, Chor des Teatro alla Scala, Gianandrea Gavazzeni

TDK/Naxos DVWW-OPFED
»

Umberto Giordano

Fedora

Angela Gheorghiu, Nino Machaidze, Plácido Domingo, Fabio Maria Capitanucci, Sinfonieorchester der Oper La Monnaie Brüssel, Chor der Oper La Monnaie Brüssel, Alberto Veronesi

DG/Universal 477 8367
»

Alfredo Catalani, Francesco Cilea, Umberto Giordano, Ruggero Leoncavallo, Pietro Mascagni, Giacomo Puccini, Riccardo Zandonai

Verismo

Renée Fleming, Sinfonieorchester Giuseppe Verdi Mailand, Chor Giuseppe Verdi Mailand, Marco Armiliato

Decca/Universal 478 1533
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Die Solopartiten und -sonaten von Johann Sebastian Bach gelten vielen als der Heilige Gral der Geigenmusik. Darf man sie anrühren, verändern, verfremden? Gefährliches Unterfangen! Doch andererseits haben schon so einige Instrumentalisten den Beweis erbracht, dass gerade Bachs Werke sich mit ihren Walking Basses für eine Begegnung mit dem Jazz und anderen moderneren Stilrichtungen hervorragend eignen. Nun hat Geiger Benjamin Schmid seine waghalsige und ziemlich überzeugende […] mehr »


Top