home

N° 1291
04. - 10.02.2023

nächste Aktualisierung
am 11.02.2023



Teodoro Anzellotti

Gefragt

Blind gehört

Katharina Bäuml

„Die Schalmei ist schon ein wildes Ding“

mehr

Pasticcio

Es sind solche Archivschätze, die mit einem Schlag selbst die doch scheinbar ebenfalls gelungensten und gehaltvollsten, flammneuen Einspielungen in d[…]

mehr



Rezensionen

Matthias Pintscher

Figura I-V, 4 Quartetto d’archi "Ritratto di Gesualdo", Dernier espace avec introspecteur

Teodoro Anzellotti, Arditti Quartet

Winter & Winter/Edel 910 097-2
mehr

György Ligeti, György Kurtág, Franz Liszt

Hungarian Diary

Teodoro Anzellotti

Winter & Winter/Edel 1002122WIN
mehr

Jean-Philippe Rameau, Xavier Dayer, Brice Pauset, Johannes Schöllhorn u.a.

Tourbillons de Rameau

Teodoro Anzellotti

Winter & Winter/Edel 1002542WIN
mehr

Georges Aperghis, Johannes Boris Borowski, Vykintas Baltakas, Anna Korsun, Miroslav Srnka

„Origami“ (Werke für Akkordeon)

Teodoro Anzellotti

Winter&Winter/Edel 1002852WIN
mehr


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Das Calidore String Quartet wurde 2010 an der Colburn School in Los Angeles gegründet und gehört zu den führenden amerikanischen Streichquartetten. Das mittlerweile in New York City ansässige Ensemble wurde mehrfach ausgezeichnet: So gewann es 2012 den dritten Preis beim ARD-Wettbewerb in München, und 2016 erhielt das Quartett den Hauptpreis beim ersten M-Prize-Wettbewerb, der mit 100.000 US-Dollar die weltweit größte Auszeichnung für Kammermusik darstellt. Das Calidore String Quartet […] mehr


Abo

Top