Teodora Gheorghiu

Gefragt

Beaune

Der rote Priester inkognito

Beaune – nur 28.000 Einwohner, und schon ein Zentrum der Oper. Der Barockoper, wohlgemerkt.
zum Artikel »

Vokal total

Von Michael Blümke

Von einer polnischen Geigerin und einer rumänischen Flötistin soll hier dieses Mal die Rede sein. Beide haben gerade ihr erstes Soloalbum als Sopranistin vorgelegt. Aleksandra Kurzak hat mit sieben
zum Artikel »



Rezensionen

Antonio Vivaldi

Orlando furioso, RV 819 (1714)

Romina Basso, Teodora Gheorghiu, Gaëlle Arquez, Roberta Mameli, Delphine Galou, David DQ Lee, Riccardo Novaro, Federico Maria Sardelli, Modo Antiquo

naïve/Indigo 973482
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Aus Licht geboren: Wenn die längsten Nächte des Jahres wieder anstehen, haben die Menschen zugleich die meiste Kontrolle darüber, wie sie ihr Tagewerk oder ihren Feierabend ausleuchten wollen, hell oder dämmrig, elektrisch oder mit Kerzen, Kalt- oder Warmweiß. Die christlichen Lichtbräuche, die mit der nun beginnenden Adventszeit einhergehen, wie das zunehmende Kerzenlicht des Adventskranz, haben ihren Ursprung im viel älteren heidnischen Mythos des Sonnenhelden, der zur Sonnenwende die […] mehr »


Top