Tassis Christoyannis


Rezensionen

André-Ernest-Modeste Grétry

Andromaque

Karine Deshayes, Maria Riccarda Wesseling, Sébastian Guèze, Tassis Christoyannis, Le Concert Spirituel, Sänger des Centre de Musique Baroque de Versailles, Hervé Niquet

Glossa/Note 1 GCD921620
»

Giuseppe Verdi

Falstaff

Christopher Purves, Tassis Christoyannis u.a., London Philharmonic Orchestra, Vladimir Jurowski, Richard Jones

Opus Arte/Naxos OA 1021D
»

Antonio Salieri

Les Danaïdes

Christophe Rousset, Les Talens Lyriques, Les Chantres du Centre de musique baroque de Versailles, Judith van Wanroij, Philippe Talbot, Tassis Christoyannis

Ediciones Singulares/Note 1 ES 1019
»

Camille Saint-Saëns

Orchesterlieder

Markus Poschner, Orchestra della Svizzera Italiana, Yann Beuron, Tassis Christoyannis

Alpha/Note 1 ALP273
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Auf so eine Idee muss man erst mal kommen: Darius Milhauds 14. und 15. Streichquartett lassen sich einzeln oder aber gleichzeitig spielen – als Streichoktett. Dieses absurd anmutende Pasticcio-Projekt kann man auf dieser Milhaud-CD des Quatuor Parisii nachhören, das sich für die Oktett-Version Verstärkung durch das Quatuor Manfred geholt hat. Zunächst spielen die Musiker das Octuor à cordes op. 291, danach einzeln die Quatuors Nr. 14 und 15, die ebenfalls die Opuszahl 291 tragen. Ein […] mehr »


Top