Sebastian Klinger

Gefragt

Lisa Batiashvili

Ohne Zopf und doppelten Boden

Auf ihrem ersten Bach-Album wirkt die georgische Geigerin bestrickend – aber ohne verzopfte Strickmuster.
zum Artikel »



Rezensionen

Johann Sebastian Bach

Bach (Konzert für Violine und Oboe c-Moll BWV 1060, Violinkonzert E-Dur BWV 1042, Sinfonia aus Kantate BWV 156 u.a.)

Lisa Batiashvili, Franҫois Leleux, Emmanuel Pahud, Sebastian Klinger, Peter Kofler, Kammerorchester des Symphonieorchesters des BR, Radoslaw Szulc

Deutsche Grammophon/Universal 479 2479
»

Joseph Haydn, Benjamin Britten, Ludwig van Beethoven

FolksLied

Christian Gerhaher, Gerold Huber, Anton Barachovsky, Sebastian Klinger

BR Klassik/Naxos 900131
»

Wolfgang Amadeus Mozart, Benjamin Britten, Ernö Dohnányi

Oboenquartett KV 370, Drei Arien aus der "Zauberflöte" u. Adagio c-Moll KV 580a, Phantasy Quartet, Serenade For String Trio op. 10

Lisa Batiashvili, François Leleux, Lawrence Power, Sebastian Klinger

SonyBMG 88697 28585-2
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Nun gibt es sie also, die erste offizielle Barock-CD (oder sogar generell?!) zur Coronakrise. Zumindest für das Coverfoto posiert die Lautten Compagney Berlin im Mundschutz, den man bei den Proben freilich auch in enger Kreisaufstellung nicht trug, wie die übrigen Fotos belegen. Hier soll der Bezug zur Krise die schon früher geborene Idee eines Bach-Albums brachial aktualisieren, wobei Bachs Musik durch diese Verengung auf COVID-19 nicht unbedingt gewinnt, so fundamental ist seine […] mehr »


Top