home

N° 1229
27.11. - 03.12.2021

nächste Aktualisierung
am 04.12.2021



Scottish Chamber Orchestra

Gefragt

Blind gehört

Francesco Piemontesi: „Das wäre der Schwarzkopf nie passiert!“

Der Schweizer Pianist Francesco Piemontesi erkennt in unserem Blindtest fast alles – außer Sänger. Geboren 1983 in Locarno, studierte er in Hannov[…]

mehr

Unterm Strich

Ramsch oder Referenz? CDs, vom Schreibtisch geräumt.

Wie oft wurde die „Kunst der Fuge“ schon umgepflügt? Dreihundertmal? Fünfhundertmal? Nur einen Diesel-Traktor hatte bis jetzt noch niemand dafü[…]

mehr

Neue Gesichter

vorgestellt von Michael Blümke

Nur weil die Bratsche als Instrument nicht so im Rampenlicht steht wie die Geige oder das Klavier, heißt das nicht, dass man auf den Glamourfaktor ve[…]

mehr

Habt Mut!

Im Hörtest: Beethovens "Fidelio"

Vor 200 Jahren, am 20. November 1805, fand im Theater an der Wien die Uraufführung von „Fidelio oder Die eheliche Treue“ von Ludwig van Beethoven statt. Grund genug, das musikhistorische Ereignis mit einem diskografischen Rundumblick zu würdigen. Die wichtigsten „Fidelio“-Einspielungen hat sich noch einmal Guido Fischer angehört.

mehr



Rezensionen

Georg Friedrich Händel

Arien

Bryn Terfel, Scottish Chamber Orchestra, Charles Mackerras

Deutsche Grammophon 453 480-2
mehr

Wolfgang Amadeus Mozart

Die Entführung aus dem Serail

Yelda Kodalli, Paul Groves, Désirée Rancatore, Peter Rose, Lynton Atkinson, Oliver Tobias, Scottish Chamber Orchestra, Scottish Chamber Choir, Charles Mackerras

Telarc/In-Akustik 0 899408 05442 6
mehr

Wolfgang Amadeus Mozart

Don Giovanni

Bo Skovhus, Felicity Lott, Christine Brewer u.a., Scottish Chamber Orchestra, Scottish Chamber Choir, Charles Mackerras

Telarc/In-Akustik CD 80420
mehr

Ludwig van Beethoven

Fidelio

Gabriela Beňačková, Anthony Rolfe Johnson u.a., Scottish Chamber Orchestra, Charles Mackerras

Telarc/In-Akustik CD-80439
mehr

Wolfgang Amadeus Mozart

Idomeneo

Ian Bostridge, Lorraine Hunt Lieberson, Barbara Frittoli, Anthony Rolfe Johnson u.a., Scottish Chamber Orchestra, Charles Mackerras

EMI 5 57260 2
mehr

Wolfgang Amadeus Mozart

Klavierkonzerte Nr. 20 d-Moll KV 466 und Nr. 17 G-Dur KV 453

Piotr Anderszewski, Scottish Chamber Orchestra

Virgin/EMI 344 696-2
mehr

Wolfgang Amadeus Mozart

Klavierkonzerte Nr. 22 Es-Dur und 27 B-Dur

Alfred Brendel, Scottish Chamber Orchestra, Charles Mackerras

Philips 468 367-2
mehr

Wolfgang Amadeus Mozart

La clemenza di Tito

Rainer Trost, Magdalena Kožená, Hillevi Martinpelto, Lisa Milne u.a., Scottish Chamber Orchestra, Scottish Chamber Choir, Charles Mackerras

DG/Universal 477 579-2
mehr

Franz Schubert

Sinfonien h-Moll (Unvollendete) und C-Dur (Große)

Scottish Chamber Orchestra, Charles Mackerras

Telarc/In-Akustik CD-80502
mehr

Wolfgang Amadeus Mozart

Sinfonien Nr. 29, 31, 32, 35, 36

Scottish Chamber Orchestra, Charles Mackerras

Linn Records/Codaex CKD 350
mehr

Wolfgang Amadeus Mozart

Sir Charles Mackerras conducts Mozart

Scottish Chamber Orchestra & Chorus, Charles Mackerras

Linn/Note 1 CKD651
mehr

Peter Maxwell Davies

Strathclyde-Konzerte Nr. 9 und 10

Scottish Chamber Orchestra, Peter Maxwell Davies

Collins 14592
mehr

Francis Poulenc, Gian Carlo Menotti

The Telephone, La voix humaine

Carole Farley, Russell Smythe, Scottish Chamber Orchestra, José Serebrier

VAI/Codaex 4374
mehr

Wolfgang Amadeus Mozart

Tutto Mozart!

Bryn Terfel, Miah Persson, Christine Rice, Scottish Chamber Orchestra, Charles Mackerras

Deutsche Grammophon/Universal 477 588-6
mehr

Wolfgang Amadeus Mozart

Violinkonzerte Nr. 1 u. 3, Sinfonia Concertante

Renaud Capuçon, Antoine Tamestit, Scottish Chamber Orchestra, Louis Langrée

Virgin Classics/EMI 502 112-2
mehr


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Zum Warmwerden: Von Tenören, die gerne auf der Rasierklinge zwischen Kunst und Kommerz reiten, ist es ja bekannt. Das aber auch Instrumentalisten „ihr“ Weihnachtsalbum aufnehmen, hat Seltenheitswert. Zumal, wenn es auch noch so glückt wie im Fall des Harfenisten Xavier de Maistre. Der verbindet gleich mehrere Programmideen. So ist dieses Album nämlich nicht nur Begleitmusik fürs Weihnachtszimmer, sondern auch eine Verneigung vor einem großen Kollegen unter den Konzertharfenisten, […] mehr


Abo

Top