Sarah Chang

Gefragt

Als wär´s ein Stück von mir

Sarah Chang

Schostakowitsch und Prokofjew waren für die junge Geigerin ganz neue Entdeckungen. Kein Geringerer als Simon Rattle hat sie dazu inspiriert. Über ihren ganz eigenen Zugang zu den ersten Violinkonzerten der beiden Russen sprach sie mit RONDO-Autorin Margarete Zander.
zum Artikel »

Boulevard

Ein Schuss Jazz, eine Prise Film, ein Löffel Leichtigkeit: Bunte Klassik

Die dritte Episode sollte die letzte sein: Mit dieser klaren Aussage der Star- Wars-Macher müssen die Fans der Saga leben. Aber es gibt Trost: Immerhin ist der Originalsoundtrack bereits am 2. Mai, a
zum Artikel »



Rezensionen

Antonio Vivaldi

Die vier Jahreszeiten, Konzert g-Moll RV 317

Sarah Chang, Orpheus Kammerorchester

EMI Classics 394 431-2
»

Diverse

Sarah Chang - Simply Sarah

Sarah Chang, Charles Abramovic

EMI 5 56161 2
»

Peter Iljitsch Tschaikowski, Antonín Dvořák

Streichsextett A-Dur, Souvenir de Florence

Sarah Chang, Bernhard Hartog, Wolfram Christ, Tanja Christ, Georg Faust, Olaf Maninger

EMI 5 57243 2
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Es liegt etwas Flirrendes, Sommerliches, ungemein Modernes in der französischen Musik zwischen 1900 und dem Erstem Weltkrieg, ein Aufbruch, der erst recht vollzogen werden konnte, als sich ein paar Komponisten gegen die Übermacht der Tonsprache Richard Wagners zu stemmen begannen. Doch was könnte man einer so perfekt ausgearbeiteten, fließenden Romantik entgegenstellen? Diese Frage führte Claude Debussy und Maurice Ravel dazu, sich im spielerischen Umgang mit der Vergangenheit neue […] mehr »


Top