Richard Egarr

Gefragt

Hörtest

Biber: „Rosenkranzsonaten“

Verstimmt, in Gottes Namen: 15 Sonaten und eine Passacaglia bilden das wohl größte Kompendium des Violinspiels vor Bach.
zum Artikel »

Aufstand der Thielemann-Jünger

Das Ende der Alten Musik

Quo vadis, historische Aufführungspraxis? Die Barock-Stars wie Minkowski und Savall haben die Abonnements der Konzerthäuser erobert, städtische Sinfonieorchester spielen Mozart mit Natur-Blechbläsern und Lederpaukenschlegeln, als wäre es nie anders gewesen. Wenn es Christian Thielemann nicht gäbe – wir wüssten bald nicht mehr, wie die Sinfonik von Brahms und Bruckner vor 70 Jahren aufgeführt wurde, meint RONDO-Chefredakteur Carsten Hinrichs.
zum Artikel »

Boulevard

Ein Streifzug durch die Ein- und Ausfallstraßen der klassischen Musik. Vorgestellt von Oliver Buslau

Wien bleibt Wien, und Wiener Lied bleibt Wiener Lied, ob es nun brav nach E-Musik-Gattungsregeln vom Klavier, beziehungsweise Orchester begleitet wird – oder von Schrammeln. Angelika Kirchschlager z
zum Artikel »

Andrew Manze

Geh zurück zu Mozart

Wer sich als „historisch informierter“ Geiger an Wolfgang Amadeus wagt, kommt an der Violinschule von Leopold Mozart nicht vorbei. Und doch muss er die trockenen Traktätchen des Vaters überwinden, um zur Musik des Sohnes vorzudringen. So wie der englische Geiger Andrew Manze, den Carsten Niemann für RONDO in London traf.
zum Artikel »



Rezensionen

Georg Friedrich Händel

12 Sonatas op. 1

Richard Egarr, Pavlo Beznosiuk, Rachel Brown, Frank de Bruine

harmonia mundi HMU 907465.66
»

Henry Purcell, John Blow, William Croft u.a.

Arise, My Muse

Iestyn Davies, Richard Egarr u.a.

WHLive/harmonia mundi 0065
»

Johann Sebastian Bach

Brandenburgische Konzerte

Academy of Ancient Music, Richard Egarr

harmonia mundi HMU 807461.62
»

Georg Friedrich Händel

Brockes-Passion

Elizabeth Watts, Robert Murray, Cody Quattlebaum, Tim Mead, Academy of Ancient Music, Richard Egarr u. a.

AAM/Naxos AAM007
»

Johann Sebastian Bach

Cembalokonzerte

Richard Egarr, Academy of Ancient Music, Andrew Manze

HMF/Harmonia Mundi 907283.84
»

Henry Purcell

Cembalosuiten und Grounds

Richard Egarr

harmonia mundi HMU 907428
»

Johann Sebastian Bach

Das wohltemperierte Klavier Teil 1

Richard Egarr

harmonia mundi HMU 907431.32
»

Johann Sebastian Bach

Die Englischen Suiten BWV 806 - 811

Richard Egarr

harmonia mundi, HMU 9075912
»

Johann Sebastian Bach

Die französischen Suiten

Richard Egarr

harmonia mundi HMU 907583-84
»

Wolfgang Amadeus Mozart

Fantasien und Rondos

Richard Egarr

harmonia mundi HMU 907387
»

Henry Purcell, Ralph Vaughan Williams, Benjamin Britten, Michael Tippett, Arvo Pärt u.a.

Lachrymae (Musik für Streicher)

Nicolas Bône, Chamber Orchestra of Europe, Douglas Boyd, William Conway, Richard Egarr

Warner 2564 60190-2
»

Christopher Gibbons

Motets, Anthems, Fantasias & Voluntaries

Academy of Ancient Music, Chor der Academy of Ancient Music, Richard Egarr

harmonia mundi HMU 807551
»

Georg Friedrich Händel

Orgelkonzerte op. 4

Academy of Ancient Music, Richard Egarr

harmonia mundi HMU 807446
»

Georg Friedrich Händel

Orgelkonzerte op. 7 u.a.

Academy of Ancient Music, Richard Egarr

harmonia mundi HMU 807447.48
»

Louis Couperin

Pièces de clavecin

Richard Egarr

Harmonia Mundi HMU 907511.14
»

Georg Friedrich Händel

Sämtliche Violinsonaten

Andrew Manze, Richard Egarr

Harmonia Mundi USA/Helikon Harmonia Mundi 907259
»

Giovanni Pandolfi

Sämtliche Violinsonaten

Andrew Manze, Richard Egarr

HMF/Helikon HMU 907241
»

Johann Sebastian Bach

Sechs Partiten

Richard Egarr

harmonia mundi HMM 907593.94
»

Georg Friedrich Händel

Triosonaten op. 2, Triosonaten op. 5

Richard Egarr, Academy of Ancient Music

harmonia mundi HMU 907467.68
»

Johann Sebastian Bach

Violinsonaten BWV 1014 - 1024

Andrew Manze, Richard Egarr, Jaap ter Linden

HMF/Helikon HMU 907250.51
»

Arcangelo Corelli

Violinsonaten Op. 5

Andrew Manze, Richard Egarr

harmonia mundi HMU 907298.99
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Optimismus versprühen in der Krise, das hat sich die 24-jährige deutsch-griechische Pianistin Kiveli Dörken auf die Fahnen geschrieben – ob beim Molyvos International Music Festival auf der Insel Lesbos, das sie gemeinsam mit ihrer Schwester Danae gegründet hat, mit dem „Lockdown-Diaries“ betitelten Video-Blog oder ihrer jüngst erschienenen Debüt-CD. Auf der widmet sich die Pianistin ganz dem tschechischen Komponisten Josef Suk. Zunächst mit dessen Klavierquintett in g-Moll op. 8, […] mehr »


Top