René Pape

Gefragt

Zugabe

Namen, Nachrichten, Nettigkeiten: Neues von der Hinterbühne

Anna Netrebko wird nicht die Elsa im nächstjährigen „Lohengrin“ bei den Bayreuther Festspielen singen, ersetzt wird sie durch Anja Harteros. Stattdessen gibt Plácido Domingo sein Debüt als Dir
zum Artikel »

Café Imperial

An „Capriccio“ herrscht kein Mangel in Wien. Die alte Inszenierung in den Bühnenbildern von Teo Otto habe ich selbst noch gut in Erinnerung – zuletzt mit Walter Berry als La Roche. Wer später
zum Artikel »

Richard Strauss

„Boxen-Luder“

Zum 150. Geburtstag des Komponisten wird neu bestückt, neu verpackt – und billig gemacht. Ein Überblick.
zum Artikel »

Fanfare

Händels 34. Oper, „Alcina“, eine seiner psychologisch tiefsinnigsten um eine liebesverrückte Zauberin, der die magischen Kräfte abhanden kommen, hat Christof Loy bereits für Hamburg und Münch
zum Artikel »

Verdi-CD-Neuheiten

Jubeljahr oder Magerquark?

Quantitativ könnte die CD-Ausbeute einen Nachschlag vertragen, qualitativ aber darf man mehr als zufrieden sein.
zum Artikel »

Premieren-Abo

Das größte Opernhaus der Welt will offensichtlich auch den größten Output an Mitschnitten auf den Markt bringen, jedenfalls gilt es dieses Mal, gleich drei neue DVDs aus der Metropolitan Opera zu
zum Artikel »

René Pape

»Ich muss nicht alles machen«

Der Wotan ist wohl für jeden Bassbariton eine Traumpartie, und so wagt sich René Pape nach dem »Rheingold«-Göttervater jetzt in Berlin auch an »Die Walküre«. Mit Manuel Brug hat er sich über zweite Anläufe, mehr und weniger verlockende Rollen und seine Liebe zum Liedgesang unterhalten.
zum Artikel »

René Pape

Beherrscher der Tiefen

Auf den großen Bühnen ist der Bass René Pape insgeheim zum Weltstar gereift. Und während man andere Künstler oft übereilt mit CD-Produktionen in die internationale Arena entlässt, war das erste Solorezital von René Pape längst überfällig. Mit Karl Dietrich Gräwe sprach er über stimmliche Reife, die Vermarktung von Bässen und ein ganz erstaunliches Vorbild.
zum Artikel »



Rezensionen

Wolfgang Amadeus Mozart, Richard Wagner, Giacomo Puccini, Richard Strauss, Jules Massenet u.a.

Berlin Opera Night

Adrianne Pieczonka, Juliane Banse, Grace Bumbry, Angelika Kirchschlager, René Pape, Salvatore Licitra u.a., Orchester der Deutschen Oper Berlin, Kent Nagano

TDK/Naxos DV-COBON
»

Carl Maria von Weber

Der Freischütz. Ein Film von Jens Neubert

Juliane Banse, Michael König, Michael Volle, Regula Mühlmann, Franz Grundheber, Benno Schollum, René Pape, Olaf Bär, Daniel Harding, Rundfunkchor Berlin, London Symphony Orchestra

Constantin Film HC 032038
»

Richard Wagner

Die Meistersinger von Nürnberg

Karita Mattila, Jill Grove, James Morris, ben Heppner, Thomas Allen, René Pape, Matthew Polenzani u.a., Metropolitan Opera Orchestra, Metropolitan Opera Chorus, James Levine

DG/Universal 073 0949
»

Richard Wagner

Die Walküre

Nina Stemme, Anja Kampe, Ekaterina Gubanova, Jonas Kaufmann, René Pape, Mikhail Petrenko, Valery Gergiev, Orchester des Mariinski Theaters

Mariinsky/Note 1 MAR 0527
»

Wolfgang Amadeus Mozart

Die Zauberflöte

Dorothea Röschmann, Erika Miklósa, Christoph Strehl, René Pape, Hanno Müller-Brachmann, Arnold Schoenberg Chor, Mahler Chamber Orchestra, Claudio Abbado

Deutsche Grammophon/Universal 477 5789
»

Charles Gounod, Hector Berlioz, Giuseppe Verdi, Richard Wagner u.a.

Gods, Kings & Demons

René Pape, Sächsische Staatskapelle Dresden , Chor der Sächsischen Staatsoper Dresden, Sebastian Weigle

DG/Universal DG 477 6408
»

Gustav Mahler

Sinfonie Nr. 8

Alessandra Marc, Sharon Sweet, Elizabeth Norberg-Schulz, Vesselina Kasarova, Ning Liang, Ben Heppner, Sergej Leiferkus, René Pape, Chor des BR, Rundfunkchor Berlin, SWR Vokalensemble Stuttgart, Tölzer Knabenchor, Symphonieorchester des BR, Colin Davis

BMG Classics 82876 62834-2
»

Ludwig van Beethoven

Sinfonien Nr. 1 bis 9

Soile Isokoski, Rosemarie Lang, Robert Gambill, René Pape, Staatskapelle Berlin, Daniel Barenboim

Teldec/Warner Classic 6 3984 27838 2 8
»

Richard Wagner

Tannhäuser

Peter Seiffert, Jane Eaglen, Waltraud Meier, René Pape, Thomas Hampson u.a., Chor der Staatsoper Berlin, Staatskapelle Berlin, Daniel Barenboim

Teldec/Warner Classics 8573-88064-2
»

Richard Wagner

Tristan und Isolde

Plácido Domingo, Nina Stemme, Olaf Bär, Mihoko Fujimura, René Pape, Ian Bostridge, Rolando Villazón u.a., Orchester der Oper Covent Garden, Antonio Pappano

EMI 558 006-2
»

Richard Wagner

Wagner (Opernszenen)

René Pape, Staatskapelle Berlin, Daniel Barenboim

DG/Universal 477 6617
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Ahnengalerie: Im Wien der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts hat man es schon schwer als Komponist. Mozart, Beethoven, Schubert – übermächtig liegt auf allen Gattungen der Glanz der Heroen, die den klassischen Kanon geschaffen hatten. Was kann man dem noch hinzufügen? Johannes Brahms, dem man oft melancholisches Zaudern unterstellte, setzte sich in Wirklichkeit besonders lange und eingehend mit diesen Vorbildern auseinander, bevor er seinen Beitrag stimmig empfand. So ist sein Werk […] mehr »


Top