Plácido Domingo

Gefragt

Café Imperial

Unser Stammgast im Wiener Musiker-Wohnzimmer

Die Aufführungsflut zum 100. Geburtstag von Leonard Bernstein wurde von Kritikern bestöhnt, teilweise belächelt – und hat die Werke Bernsteins dennoch unerwartet kanonisiert. Dass ausgerechnet
zum Artikel »

Zugabe

Namen, Nachrichten, Nettigkeiten: Neues von der Hinterbühne

Anna Netrebko wird nicht die Elsa im nächstjährigen „Lohengrin“ bei den Bayreuther Festspielen singen, ersetzt wird sie durch Anja Harteros. Stattdessen gibt Plácido Domingo sein Debüt als Dir
zum Artikel »

Café Imperial

Unser Stammgast im Wiener Musiker-Wohnzimmer

Als „einer der prägenden Opernkomponisten seiner Generation“ wird der aus Aachen stammende Anno Schreier (*1979) vom Theater an der Wien angepriesen. Geht’s auch eine Nummer kleiner? Schreiers
zum Artikel »

Weihnachten

Hoffnung für die Blockflöte

Nicht jedes Wiedersehen mit alten Bekannten mündet in Seligkeit – nicht mal auf CD. Wir flanieren durch die Neuheiten zum Fest.
zum Artikel »

Blind gehört

Vladimir Jurowski: „Ich bin eigentlich ein Tüftler“

Es ist bezeichnend: Als Chefdirigent des London Philharmonic Orchestra und des Russischen Staatsorchesters in Moskau gastiert er bei allen großen Orchestern und Opernhäusern. Und doch gönnt sich Vl
zum Artikel »

Zugabe

Namen, Nachrichten, Nettigkeiten: Neues von der Hinterbühne

Plácido Domingo zieht Konsequenzen aus den verheerenden Kritiken seines Graf Luna in Verdis „Trovatore“ und singt die Rolle ab sofort nicht mehr. In Berlin, Mailand und Salzburg muss nun umbesetz
zum Artikel »

Café Imperial

Dass es das noch gibt: eine Premiere mit Plácido Domingo, der als Protagonist von Verdis „I due Foscari“ ein Rollendebüt gibt. Außerdem das wohl erste Mal seit Dezennien, dass sein wirkliches A
zum Artikel »

Verdi-CD-Neuheiten

Jubeljahr oder Magerquark?

Quantitativ könnte die CD-Ausbeute einen Nachschlag vertragen, qualitativ aber darf man mehr als zufrieden sein.
zum Artikel »

Zugabe

Namen, Nachrichten, Nettigkeiten: Neues von der Hinterbühne

Die rumänische Sopranistin Angela Gheorghiu („La Draculette“), um die es stiller geworden war, hat ihrem Ex-Ehemann Roberto Alagna in einem Interview vorgeworfen, in der Ehe gewalttätig gewesen
zum Artikel »

Boulevard

Seit einigen Jahren entdeckt die Musikwelt das Violinkonzert von Erich Wolfgang Korngold wieder – ein Werk, das man als spätromantisches Virtuosenkonzert hören kann, dessen Substanz jedoch aus Fil
zum Artikel »

Premierenabo

Als regietheatergestählter Besucher deutscher Opernhäuser könnte man glatt vergessen, dass für den Rest der Opernwelt völlig andere Maßstäbe gelten: Während hierzulande nach wie vor das Befrei
zum Artikel »

Premieren-Abo

Das größte Opernhaus der Welt will offensichtlich auch den größten Output an Mitschnitten auf den Markt bringen, jedenfalls gilt es dieses Mal, gleich drei neue DVDs aus der Metropolitan Opera zu
zum Artikel »

Plácido Domingo

Placidissimo 70

Er schafft es, an einem Abend in zwei Opernhäusern aufzutreten. Über 3.500 Vorstellungen hat er mittlerweile absolviert. Seine Diskographie ist fast nicht zu überblicken. Und kaum jemand hat die Opernwelt in den vergangenen 50 Jahren so dominiert wie Plácido Domingo. Eine Würdigung zum 70. Geburtstag des Ausnahmekünstlers von Robert Fraunholzer.
zum Artikel »

Musikstadt

Dallas: Live Large - Think Big

Nicht nur die Amerikaner haben eine vorgefertigte Meinung von Dallas, immerhin neuntgrößte Stadt der USA: Rinder, Cowboys, Öl, die Straßenfeger-Fernsehserie aus den Achtzigern und natürlich der Ort des Kennedy-Attentats. Aber Kunst und Kultur? Dafür würde wohl kaum jemand extra nach Dallas reisen. Was ein Fehler ist, wie Matthias Siehler weiß, der den Texanern einen Besuch abstattete.
zum Artikel »

Zugabe

Namen, Nachrichten, Nettigkeiten: Neues von der Hinterbühne

In Deutschland kaum bemerkt, hat Tenor Plácido Domingo in London sein bevorstehendes Karriere-Ende verkündet. »Ich glaube nicht, dass ich am 21. Januar 2011, wenn ich 70 Jahre alt bin, noch singe
zum Artikel »

Ruggero Leoncavallos Oper »I Medici«

Mord im Dom

Ruggero Leoncavallo komponierte noch vor dem Welthit »Bajazzo« eine hochambitionierte Oper über »I Medici«, die reichste Familie Italiens vor Berlusconi. Jetzt wurde das verschollene Werk für die Schallplatte wiederentdeckt. Thomas Rübenacker stellt es vor.
zum Artikel »

Zugabe

Namen, Nachrichten, Nettigkeiten: Neues von der Hinterbühne

45 Tage nach seiner Krebsoperation ist Plácido Domingo in Mailand in der Titelrolle von »Simone Boccanegra « auf die Bühne zurückgekehrt – und dabei mit kräftigen Buhs bedacht worden. Das ber
zum Artikel »

Fanfare

Heute wollen wir an dieser Stelle aus gegebenem Anlass einmal kurz das Politische streifen. Alle Musik sei politisch, hat Luigi Nono postuliert. Wer nun glaubt, das sei so dahingesagt, weil es gut k
zum Artikel »

Zugabe

Namen, Nachrichten, Nettigkeiten: Neues von der Hinterbühne

Pianist Krystian Zimerman, der schon früher angekündigt hatte, aus politischen Gründen nicht mehr in den USA auftreten zu wollen, hat bei einem Recital in Los Angeles einen Eklat provoziert. Vor de
zum Artikel »

Retro-Diskothek

»Das Neue ist selten das Gute«, meinte Schopenhauer, »weil das Gute nur kurze Zeit das Neue ist.« Aus der Fülle der Wiederveröffentlichungen auf CD stellt Michael Wersin in seiner »Retro-Diskothek« die besten der guten alten Scheiben vor.
zum Artikel »

Magazin

Schätze für den Plattenschrank


zum Artikel »

Zugabe

Namen, Nachrichten, Nettigkeiten: Neues von der Hinterbühne

Plácido Domingos Zukunft ist gesichert. In diesem Jahr entert der Tenor/ Maestro/Intendant in einer neuen Rolle das Fernsehen – als Comicfigur bei den »Simpsons«. Die Episode dreht sich um Homers
zum Artikel »

Zugabe

Namen, Nachrichten, Nettigkeiten: Neues von der Hinterbühne

Thomas Quasthoff will nun doch wieder Oper singen. Er habe nur deswegen bestehende Kontrakte gelöst, sagte er in Berlin, weil von ihm verlangt wurde, im „Falstaff“ in einen Korb zu springen. Auch
zum Artikel »

Boulevard

Ein Schuss Jazz, eine Prise Film, ein Löffel Leichtigkeit: Bunte Klassik

Das Weltall: Unendliche Weiten. Beängstigend groß. Und beängstigend leer. Und doch Schauplatz spannender Fernsehsendungen. Nein, damit ist nicht „Startreck“ gemeint, sondern die Serie „Space
zum Artikel »

Pasticcio

Nach nur drei Jahren als Intendant verabschiedet sich Alexander Pereira 2014 von den Salzburger Festspielen, um nahtlos das Regiment an der Mailänder Scala zu übernehmen. Bevor aber am 31. August se
zum Artikel »

Pasticcio

Bill Gates hat es als einer der ersten Promis getan und auch der WM-Gold-Torsschütze Mario Götze. Und Lady Gaga hat daraus gleich mal wieder eine Kunstperformance gemacht. Wer in diesen Tagen und Wo
zum Artikel »

Pasticcio

Nun hat es sogar Daniel Barenboim getan. In trauter Viersamkeit grinst er mit Gattin Elena Bashkirova sowie Anna Netrebko mit ihrem Frischverlobten in die Handy-Kamera. Aber früher oder später musst
zum Artikel »

Pasticcio

Sie waren einst, auf den Bühnen der Konzertarenen dieser Welt, zusammen mit Kollege José Carreras die besten Kumpels – Luciano Pavarotti und Plácido Domingo. Als die „Drei Tenöre“ feierte ma
zum Artikel »



Rezensionen

Giuseppe Verdi

Aida

Katia Ricciarelli, Plácido Domingo, Elena Obraztsova, Ruggero Raimondi, Nicolai Ghiaurov, Leo Nucci u.a., Chor der Oper Zürich, Orchester der Oper Zürich, Claudio Abbado

Deutsche Grammophon 410 092-2
»

Amadeo Vives, Pablo Sorozabal, José Serrano, Federico Moreno Torroba

Arien

Rolando Villazón, Sinfonisches Orchester Madrid, Plácido Domingo

Virgin/EMI 365 474-2
»

Richard Wagner

Ausschnitte aus "Siegfried" und "Götterdämmerung"

Plácido Domingo, David Cangelosi, Natalie Dessay, Violeta Urmana, Orchester der Oper Covent Garden, Antonio Pappano

EMI 5 57242 2
»

Diverse

Caballé - Beyond Music

Montserrat Caballé, Joan Sutherland, Plácido Domingo, Giuseppe di Stefano, Renée Fleming u.a., diverse Dirigenten und Orchester

TDK/Naxos DV-DOCMS
»

Georges Bizet

Carmen

Elena Obraztsova, Isobel Buchanan, Plácido Domingo, Yuri Mazurok u.a., Wiener Staatsopernchor, Orchester der Wiener Staatsoper, Carlos Kleiber

TDK/Naxos DV-CLOPCAR
»

Gustav Mahler

Das Lied von der Erde

Plácido Domingo, Bo Skovhus, Los Angeles Philharmonic, Esa-Pekka Salonen

Sony Classical SK 60646
»

Richard Wagner

Die Walküre, 1. Akt

Plácido Domingo, Deborah Polaski u.a., Staatskapelle Berlin, Daniel Barenboim

Teldec/Warner Classics 3984 21484-2
»

Franz Liszt

Eine Faust-Sinfonie

Plácido Domingo, Chor der Staatsoper Berlin, Berliner Philharmoniker, Daniel Barenboim

Teldec/Eastwest 3984-22948-2
»

Umberto Giordano

Fedora

Mirella Freni, Plácido Domingo, Alessandro Corbelli u.a., Orchester des Teatro alla Scala, Chor des Teatro alla Scala, Gianandrea Gavazzeni

TDK/Naxos DVWW-OPFED
»

Umberto Giordano

Fedora

Angela Gheorghiu, Nino Machaidze, Plácido Domingo, Fabio Maria Capitanucci, Sinfonieorchester der Oper La Monnaie Brüssel, Chor der Oper La Monnaie Brüssel, Alberto Veronesi

DG/Universal 477 8367
»

Giuseppe Verdi

Il Trovatore

Raina Kabaivanska, Plácido Domingo, Piero Cappuccilli, Fiorenza Cossotto, José van Dam u.a., Chor der Oper Zürich, Orchester der Oper Zürich, Herbert von Karajan

Arthaus Musik/Naxos 107117
»

Giuseppe Verdi

Il trovatore

Anna Netrebko, Marina Prudenskaya, Gaston Rivero, Plácido Domingo, Adrian Sâmpetrean, Chor der Staatsoper Berlin, Staatskapelle Berlin, Daniel Barenboim

Deutsche Grammophon/Universal 073 5133
»

Giuseppe Verdi

La Traviata

Stefania Bonfadelli, Scott Piper, Renato Bruson u.a., Orchester der Fondazione Arturo Toscanini, Chor der Fondazione Arturo Toscanini, Plácido Domingo

TDK/Naxos DV-OPLTR
»

Giuseppe Verdi

La Traviata

Ileana Cotrubas, Plácido Domingo, Sherill Milnes u.a., Chor der Bayerischen Staatsoper, Bayerisches Staatsorchester, Carlos Kleiber

Deutsche Grammophon 415 132-2
»

Giuseppe Verdi

La Traviata

Stefania Bonfadelli, Annely Peebo, Paola Leveroni, Scott Piper, Renato Bruson, Chor der Oper Zürich, Orchester der Oper Zürich, Plácido Domingo, Franco Zeffirelli

Arthaus Musik/Naxos 107029
»

Richard Wagner

Liebesduette

Deborah Voigt, Plácido Domingo, Orchester der Oper Covent Garden, Antonio Pappano

EMI 7243 5 57004 2 1
»

Mitch Leigh

Man Of La Mancha

Plácido Domingo, Mandy Patinkin, Julia Migenes u.a., Paul Gemignani

Sony SK 46436
»

Isaac Albéniz

Merlin

Carlos Álvarez, Plácido Domingo, Jane Henschel, Ana Maria Martinez, Spanischer Nationalchor

Decca 467 096-2
»

Giuseppe Verdi

Messa da Requiem

Cristina Gallardo-Domâs, Fredrika Brillembourg, Marco Berti, Ildar Abdrazakov, EuropaChorAkademie, Youth Orchestra of the Americas, Plácido Domingo

GlorClassics 162207
»

Giuseppe Verdi

Otello

Plácido Domingo, Barbara Frittoli, Leo Nucci, Orchester des Teatro alla Scala, Chor des Teatro alla Scala, Riccardo Muti

TDK/ DV-OPOTEL
»

Giuseppe Verdi

Otello

Plácido Domingo, Barbara Frittoli, Leo Nucci, Chor & Orchester des Teatro alla Scala, Riccardo Muti, Graham Vick

Arthaus Musik/Naxos 107 090
»

Richard Wagner

Parsifal

Waltraud Meier, Plácido Domingo, Falk Struckmann, Franz-Josef Selig, Wolfgang Bankl, Wiener Staatsopernchor, Orchester der Wiener Staatsoper, Christian Thielemann

DG/Universal 477 6006
»

Diverse

Riccardo Muti: The Verdi Collection

Riccardo Muti, Montserrat Caballé, Plácido Domingo, Nicolai Ghiaurov, Cheryl Studer, Neil Shicoff, Luciano Pavarotti, Mirella Freni, Renata Scotto, Alfredo Kraus, Sherrill Milnes, José Carreras, Ruggero Raimondi, Agnes Baltsa, Orchester des Teatro alla Scala, Philharmonia Orchestra u.a.

Warner 9029594588
»

Diverse

The Metropolitan Opera Centennial Gala

Leontyne Price, Birgit Nilsson, Kiri Te Kanawa, Ileana Cotrubas, Mirella Freni, Eva Marton, Luciano Pavarotti, Plácido Domingo, Nicolai Gedda, Alfredo Kraus u.a., Metropolitan Opera Orchestra, James Levine, Leonard Bernstein u.a.

DG/Universal 073 4538
»

Richard Wagner

Tristan und Isolde

Plácido Domingo, Nina Stemme, Olaf Bär, Mihoko Fujimura, René Pape, Ian Bostridge, Rolando Villazón u.a., Orchester der Oper Covent Garden, Antonio Pappano

EMI 558 006-2
»

Giuseppe Verdi

Un ballo in maschera

Plácido Domingo, Leo Nucci, Josephine Barstow, Sumi Jo u.a., Wiener Philharmoniker, Georg Solti

TDK/Naxos DV-Clopubim
»

Giuseppe Verdi

Verdi-Gala - Arien

Plácido Domingo, José Carreras, José Cura, Barbara Frittoli, Ruggero Raimondi u.a., Orchester des Maggio Musicale Florenz, Zubin Mehta

TDK DV-GGDV
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Die Solopartiten und -sonaten von Johann Sebastian Bach gelten vielen als der Heilige Gral der Geigenmusik. Darf man sie anrühren, verändern, verfremden? Gefährliches Unterfangen! Doch andererseits haben schon so einige Instrumentalisten den Beweis erbracht, dass gerade Bachs Werke sich mit ihren Walking Basses für eine Begegnung mit dem Jazz und anderen moderneren Stilrichtungen hervorragend eignen. Nun hat Geiger Benjamin Schmid seine waghalsige und ziemlich überzeugende […] mehr »


Top