Pēteris Vasks

Gefragt

Pēteris Vasks

Sonnengesang

Hartnäckigkeit zahlt sich aus: Glanzpunkt von Sol Gabettas neuer CD ist das beim lettischen Komponisten von ihr bestellte Cellokonzert.
zum Artikel »



Rezensionen

Franz Schubert, Igor Strawinski, Pēteris Vasks

Divertissement D 823, Concerto per due pianoforti soli, Music For Two Pianos u.a.

Linda Leine, Daria Marshinina

Es-Dur/Edel 1082076EDU
»

Pēteris Vasks

Klātbūtne (Cellokonzert Nr. 2), Musique du soir, Grāmata čellam

Sol Gabetta, Irène Timacheff-Gabetta, Amsterdam Sinfonietta, Candida Thompson

Sony 88725423122
»

Alban Berg, Harry Partch, Peteris Vasks

Lyrische Suite, U.S. Highball, 4. Streichquartett

Dawn Upshaw, David Barron, Kronos Quartet

Nonesuch/Warner 79696-2 (Berg), 79697-2 (Partch), 79695-2 (Vasks)
»

Peteris Vasks

Sinfonie Nr. 2, Violinkonzert ‚Tala gaisma‘ (Distant Light)

Philharmonisches Orchester von Tampere, John Storgårds, Ostrobothnian Chamber Orchestra, Juha Kangas

Ondine/Note 1, ODE 1005-2
»

Peteris Vasks

Violinkonzert "Fernes Licht", Sinfonie für Streicher "Stimmen"

Gidon Kremer, Kremerata Baltica

Teldec/Warner Classics 3984-22660-2
»

Pēteris Vasks

Violinkonzert „Distant Light”, Sommertänze, Klavierquartett

Vadim Gluzman, Finnisches Radio-Symphonieorchester, Hannu Lintu, Sandis Šteinbergs, Ilze Klava, Reinis Birznieks, Angela Yoffe

BIS/Klassik Center Kassel BIS-SACD-2352
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Barockmusik für die Gegenwart aktualisieren? Ein kniffliges Unterfangen. Doch wenn sich einer bzw. eine mit heiklen Crossover-Begegnungen auskennt, dann die Klassik-Band „Spark“, die schon mit ihrem letzten Alt-trifft-auf-Neu-Album „On the Danceflor“ einiges gewagt und sicher auch den ein oder anderen Klassikfreund verschreckt hatte. Nun hat sich Spark also die Barockmusik für einen frischen Anstrich vorgenommen – und möchte mit dem Album „Be Baroque!“ Stimmungen verstärken […] mehr »


Top