home

N° 1282
03. - 09.12.2022

nächste Aktualisierung
am 10.12.2022



Orchester des Teatro Comunale di Bologna

Gefragt

Olga Peretyatko

„Ich habe vor keiner Partie Angst“

Pesaro als Schicksalsort: Hier wurde die Sopranistin berühmt, hier heiratete sie und hierher kehrt sie geistig mit einem Rossini-Rezital zurück.

mehr

Nino Machaidze

»Ich wollte immer schon singen«

Früh übt sich: Nino Machaidze stand in ihrer Heimatstadt Tiflis schon mit 16 auf der Opernbühne. Groß heraus kam die Sopranistin mit gerade einmal 25 Jahren, als sie 2008 für Anna Netrebko bei den Salzburger Festspielen einsprang. Jetzt singt die Georgierin an den großen Opernhäusern der Welt und bringt ihr erstes Album mit romantischen Arien heraus. Jörg Königsdorf traf sie in ihrer Wahlheimat Mailand.

mehr

Juan Diego Flórez

Weihnachten am Strand

Dieses Jahr werden wohl viele Herzen unterm Christbaum schmelzen: Mit einem Weihnachtsalbum meldet sich der peruanische Lockenkopf und Tenorliebling zum Ausklang des Jahres zurück. Miquel Cabruja hat sich mit ihm unterhalten.

mehr

Elīna Garanča

Die Wandelbare

Die lettische Mezzosopranistin kennt beide Seiten der Medaille des Daseins – die glanzvolle und die dunkle. Zu Sowjetzeiten musste sie sogar putzen gehen, damit die Familie genug zu essen hatte. Ihre Karriere begann sie mit der beschwerlichen, aber lehrreichen Ochsentour durch die Provinz. Heute hat sie es allen Kritikern gezeigt, die sie für ein schnell verglühendes Sternchen hielten.

mehr



Rezensionen

Umberto Giordano

Andrea Chenier

Maria Guleghina, José Cura, Carlo Guelfi, Chor des Teatro Comunale di Bologna, Orchester des Teatro Comunale di Bologna, Carlo Rizzi

TDK/Naxos DVWW-OPACH
mehr

Georges Bizet, Hector Berlioz, Charles Gounod u.a.

L'amour (Französische Opernarien)

Juan Diego Flórez, Chor des Teatro Comunale di Bologna, Orchester des Teatro Comunale di Bologna, Roberto Abbado

Decca/Universal 4785948
mehr

Gioachino Rossini

L'italiana in Algeri

Anna Goryachova, Yijie Shi, Mario Cassi, Alex Esposito, Chor des Teatro Comunale di Bologna, Orchester des Teatro Comunale di Bologna, José Ramón Encinar

Opus Arte/Naxos OA BD7148 D
mehr

Gioachino Rossini

Le Comte Ory

Juan Diego Flórez, Marie Ange Todorovitsch, Stefania Bonfadelli u.a., Prager Kammerchor, Orchester des Teatro Comunale di Bologna, Jesús López Cobos

DG/Universal 477 5020
mehr

Jules Massenet, Gaetano Donizetti, Vincenzo Bellini

Romantische Arien

Nino Machaidze, Chor des Teatro Comunale di Bologna, Orchester des Teatro Comunale di Bologna, Michele Mariotti

Sony 88697-84174-2
mehr

Gioachino Rossini

Rossini! (Opernarien)

Olga Peretyatko, Chor des Teatro Comunale di Bologna, Orchester des Teatro Comunale di Bologna, Alberto Zedda

Sony 88875057412
mehr

Diverse

Santo – Sacred Songs

Juan Diego Flórez, Chor des Teatro Comunale di Bologna, Orchester des Teatro Comunale di Bologna, Michele Mariotti

Decca/Universal 478 2254
mehr


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Wohl kaum ein Künstler hat so viel für die Entwicklung und Erneuerung des argentinischen Tangos getan wie der argentinische Komponist und Bandoneon-Virtuose Astor Piazzolla. 2021 hätte er seinen 100. Geburtstag gefeiert, aus diesem Anlass spielte der junge dänische Akkordeonist Bjarke Mogensen in jenem Jahr ein Album mit den wichtigsten Werken des Tango-Nuevo-Königs ein. Als musikalische Partner für dieses Projekt wählte er seinen Landsmann Mathias Heise, der zu den führenden […] mehr


Abo

Top