home

N° 1281
26.11. - 02.12.2022

nächste Aktualisierung
am 03.12.2022



Michael Spyres

Gefragt

Il Pomo d’Oro

Im Händel-Himmel

Mag diese Oratorienheldin arg tugendhaft sein: Musikalisch ist die neue „Theodora“-Einspielung des Ensembles die reinste Verführung.

mehr

John Nelson

Klangmagier

Der inzwischen wichtigste Berlioz-Dirigent schließt die Feiern zum 150. Todestag des Komponisten mit der „Damnation de Faust“ ab.

mehr

Palazzetto Bru Zane

Schatzgräber der Romantik

Und wieder hat die rührige Stiftung aus den Archiven ein vergnügliches Erfolgswerk von gestern gehoben: Hérolds „Le pré aux clercs“.

mehr

Fanfare

Proben, Pleiten und Premieren: Höhepunkte in Oper und Konzert

Viel Spaß hat uns dieses Jahr wieder das Rossini Festival in Pesaro gemacht. Die Belcanto- Wonnen waren gar zu köstlich. Die 37. Ausgabe bot die ide[…]

mehr



Rezensionen

Hector Berlioz

Benvenuto Cellini

Michael Spyres, Sophia Burgos, Maurizio Muraro, Tareq Nazmi, Adèle Charvet, Lionel Lhote, Monteverdi Choir, Orchestre Révolutionnaire et Romantique, John Eliot Gardiner u. a.

Chateau de Versailles Spectacles/Note 1 CVS020
mehr

Gioachino Rossini, Gaetano Donizetti, Fromental Halévy, Daniel-François-Esprit Auber, Giuseppe Verdi, Hector Berlioz

Espoir

Michael Spyres, Joyce El-Khoury, The Hallé Orchestra, Carlo Rizzi

Opera Rara/Note 1 ORR251
mehr

Hector Berlioz

Grande Messe des morts

Michael Spyres, London Philharmonic Choir, Philharmonia Chorus, Philharmonia Orchestra, John Nelson

Erato/Warner 9029543064
mehr

Hector Berlioz

Les Troyens (Gesamtaufnahme)

Joyce DiDonato, Marie-Nicole Lemieux, Michael Spyres, Marianne Crebassa, Stéphane Degout, Stanislas De Barbeyrac, Cyrille Dubois, Hanna Hipp, Philippe Sly, Nicolas Courjal u.a., Philharmonisches Orchester Straßburg, John Nelson

Erato/Warner 9029576220
mehr

Gioachino Rossini

Petite Messe solennelle

Julia Lezhneva, Delphine Galau, Michael Spyres, Alexander Vinogradov, Accentus, Kammerorchester Paris, Ottavio Dantone

naïve/Indigo 108732
mehr

Giacomo Rossini

„Amici e Rivali“ (Arien und Duette)

Lawrence Brownlee, Michael Spyres, I Virtuosi Italiani, Corrado Rovaris

Erato/Warner 0190295269470
mehr

Gioachino Rossini, Gaetano Donizetti, Richard Wagner u. a.

„BariTenor“ (Arien)

Michael Spyres, Orchestre Philharmonique de Strasbourg, Marko Letonja

Erato/Warner 9029515666
mehr

Hector Berlioz

„Les nuits d’été“, „Harold en Italie“

Michael Spyres, Timothy Ridout, Philharmonisches Orchester Straßburg, John Nelson

Erato/Warner 505419719685
mehr

Wolfgang Amadeus Mozart

„Mitridate, re di Ponto“

Michael Spyres, Sabine Devieilhe, Julie Fuchs, Elsa Dreisig, Paul Antoine Bénos-Djian, Adriana Bignagni Lesca, Cyrille Dubois, Les Musiciens du Louvre, Marc Minkowski

Erato/Warner 9029661757
mehr

Georg Friedrich Händel

„Theodora“

Lisette Oropesa, Joyce DiDonato, Michael Spyres, John Chest, Paul-Antoine Bénos-Djian, Massimo Lombardi il Pomo d’Oro, Maxim Emelyanychev

Erato/Warner 505419717791
mehr


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Beim Namen Galilei denkt man sofort an den genialen Mathematiker und Astronomen Galileo Galilei, der mit seiner exakten Messmethodik die modernen Naturwissenschaften maßgeblich mitbegründete. Doch zur Familie Galilei gehörten auch zwei bedeutende Musiker: Galileos Bruder Michelangelo Galilei und der gemeinsame Vater Vincenzo Galilei. Beide waren hervorragende Lautenisten, Vincenzo setzte sich auch intensiv mit den physikalisch-akustischen Grundlagen der Musikproduktion auseinander und […] mehr


Abo

Top