Max Emanuel Cencic

Gefragt

Blind gehört

Xavier Sabata: „Warum wird der Kerl engagiert?!“

Der katalanische Countertenor Xavier Sabata, geboren 1976 in Avià, studierte zunächst Schauspiel und Saxofon in Barcelona. In Karlsruhe wurde er Schüler von Hartmut Höll und Mitsuko Shirai. Zu sei
zum Artikel »

Max Emanuel Cencic

K.u.K.-Sänger

Andere lassen auf eine Rarität Populäres folgen. Doch der Countertenor setzt weiter auf Ausgefallenes – und leiht Königen und Kaisern seine Stimme.
zum Artikel »

Max Emanuel Cencic

Generation Golf

Dem Countertenor gelingt mit „Arie Napoletane“ sein vielleicht bestes Album. Und das will etwas heißen.
zum Artikel »

Hörvergnügen aus 1001 Nacht: Hasses "Siroé, re di Persia"

Versailles (FR), Opéra Royal

Der längst auch als Agenturmitbesitzer unternehmerisch tätige Countertenor Max Emanuel Cencic hat mit bewährten Kräften aus seinem prosperierenden Vokalstall mit der 1763 in Dresden gegebenen Zwei
zum Artikel »

Max Emanuel Cencic

Der Impresario

Singen können einige, und Countertenöre sind keine Seltenheit mehr. Cencic ist allerdings auch Unternehmer.
zum Artikel »

Vokal total

Ein neues Album von Max Emanuel Cencic sollte immer ganz schnell den Weg in den CD-Spieler finden. Jedes Mal wieder demonstriert er seinen Medaillenplatz unter den Countertenören, Tendenz eher Gold a
zum Artikel »

Vokal total

Bisher lag Händels „Alessandro“ nur in einer fast 30 Jahre alten Aufnahme mit René Jacobs in der Titelrolle vor. In die sind jetzt Lawrence Zazzo und Max Emanuel Cencic geschlüpft. Zazzo verkö
zum Artikel »

Max Emanuel Cencic

Mocca Faux

Unser Kritiker, der alte Opernfuchs und superbe Stimmenkenner Karl Dietrich Gräwe, hielt in einem Blindtest der neuen Rossini-CD des Countertenors Max Emanuel Cencic den Sänger für eine Frau. Robert Fraunholzer eilte daraufhin nach Baden bei Wien, um einem erstaunlichen Stimmphänomen auf die Schliche zu kommen. Cencic über Kastraten, Erotik im Falsett und schwule Countertenöre.
zum Artikel »

Ein Morgen, ein Mittag, ein Abend in Wien

Oper, Festival, Konzert

Neujahrskonzert und Fledermaus gehören zu den musikalischen Pflichtprogrammen des Jahreswechsels in Wien. Dass man sich daneben auch noch gut amüsieren und Ungewöhnliches erleben kann, berichtet Markus Kettner.
zum Artikel »



Rezensionen

Antonio Vivaldi u.a.

Andromeda liberata

Simone Kermes, Max Emanuel Cencic, Katerina Beranova, Anna Bonitatibus, Mark Tucker, Venice Baroque Orchestra, Andrea Marcon

DG Archiv/Universal 477 098-2
»

Alessandro Scarlatti, Leonardo Leo, Nicola Porpora, Giovanni Battista Pergolesi, Leonardo Vinci

Arie Napoletane

Max Emanuel Cencic, Il Pomo d´Oro, Maxim Emelyanychev

Decca/Universal 478 8422
»

Georg Friedrich Händel

Arminio

Layla Claire, Ruxandra Donose, Max Emanuel Cencic, Vince Yi, Xavier Sabata, Juan Sancho, Petros Magoulas, Armonia Atenea, George Petrou

Decca/Universal 478 8764
»

Leonardo Vinci

Artaserse

Philippe Jaroussky, Max Emanuel Cencic, Franco Fagioli, Valer Barna-Sabadus, Yuriy Mynenko, Daniel Behle, Diego Fasolis, Concerto Köln

Virgin Classics/EMI 6028692
»

Leonardo Vinci

Artaserse

Philippe Jaroussky, Max Emanuel Cencic, Franco Fagioli, Valer Barna-Sabadus, Yuriy Mynenko, Juan Sancho, Concerto Köln, Diego Fasolis

Erato/Warner 2564632323
»

Domenico Scarlatti

Cantate d'amore

Max Emanuel Cencic

Capriccio/Delta Music 67 067
»

Leonardo Vinci

Catone in Utica

Max Emanuel Cencic, Franco Fagioli, Valer Sabadus, Vince Yi, Juan Sancho, Martin Mitterrutzner, Il Pomo d'Oro, Riccardo Minasi

Decca/Universal 478 8194
»

Giovanni Battista Bononcini, Francesco Bartolomeo Conti, Alessandro Scarlatti u.a.

Duetti

Philippe Jaroussky, Max Emanuel Cencic, Les Arts Florissants, William Christie

Virgin/EMI 0709432
»

Christoph Willibald Gluck

Ezio (1750)

Max Emanuel Cencic, Ann Hallenberg, Sonia Prina, Mayuko Karasawa, Topi Lehtipuu, Julian Prégardien, Alan Curtis, Il Complesso Barocco

Virgin/EMI 0709292
»

Georg Friedrich Händel

Faramondo

Max Emanuel Cencic, Philippe Jaroussky, Sophie Karthäuser, In-Sung Sim u.a., Chor des Schweizer Rundfunks, I Barocchisti, Diego Fasolis

Virgin Classics/EMI 216 611-2
»

Antonio Vivaldi

Farnace (rekonstruierte Fassung 1738)

Diego Fasolis, I Barocchisti, Max Emanuel Cencic, Ruxandra Donose, Mary Ellen Nesi, Ann Hallenberg, Karina Gauvin, Daniel Behle, Emiliano Gonzalez Toro, Chor des Schweizer Rundfunks Lugano

Virgin Classics/EMI 0709142
»

Nicola Porpora

Germanico in Germania

Max Emanuel Cencic, Julia Lezhneva, Mary-Ellen Nesi, Capella Cracoviensis, Jan Tomasz Adamus u.a.

Decca/Universal 4831523
»

Gino Pennacchi & Alessandro Scillitani (Regie)

Himmlische Stimmen (Das Erbe von Farinelli)

Max Emanuel Cencic, Philippe Jaroussky, Andreas Scholl u.a.

Arthaus/Naxos 101689
»

Stefano Landi

Il Sant’Alessio

Philippe Jaroussky, Max Emanuel Cencic, Alain Buet u.a., Les Arts Florissants, La Maîtrise de Caen, William Christie

Virgin Classics/EMI 5189999
»

Domenico Scarlatti

Kantaten

Max Emanuel Cencic, Aline Zylberajch u.a.

Capriccio/Delta Music 67 173
»

Antonio Caldara

Kantaten

Max Emanuel Cencic, Ornamente 99, Karsten Erik Ose

Capriccio/Delta 67 124
»

Georg Friedrich Händel

Opernarien für Mezzosopran

Max Emanuel Cencic, Chor des Schweizer Rundfunks, I Barocchisti, Diego Fasolis

Virgin Classics/EMI 694 5740
»

Georg Friedrich Händel

Ottone, HWV 15

Max Emanuel Cencic, Ann Hallenberg, Lauren Snouffer, Xavier Sabata, Anna Starushkevych, Pavel Kudinov, Il Pomo d’Oro, George Petrou

Decca/Universal 4831814
»

Johann Adolf Hasse

Siroe, Re di Persia

Julia Lezhneva, Mary-Ellen Nesi, Lauren Snouffer, Max Emanuel Cencic, Franco Fagioli, Juan Sancho, Armonia Atenea, George Petrou

Decca/Universal 478 6768
»

Georg Friedrich Händel

Tamerlano

Xavier Sabata, Max Emanuel Cencic, John Mark Ainsley, Karina Gauvin, Il Pomo d´Oro, Riccardo Minasi

Naïve/Indigo 989872
»

Diverse

The 5 Countertenors

Max Emanuel Cencic, Yuriy Mynenko, Valer Sabadus, Xavier Sabata, Vince Yi, Armonia Atenea, George Petrou

Decca/Universal 478 8094
»

Antonio Vivaldi

The Vivaldi Album

Max Emanuel Cencic, Ornamente 99, Karsten Erik Ose

Capriccio/Delta Music 67 072
»

Antonio Vivaldi, Tomaso Albinoni, Antonio Caldara u.a.

Venezia – Opera Arias Of The Serenissima

Max Emanuel Cencic, Riccardo Minasi, Il Pomo d'Oro

Virgin/EMI 4645452
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Seine fröhlichen Werktitel wie „Rheinische Sinfonie“ oder „Frühlingssinfonie“ lassen einen bei Robert Schumann manchmal denken, er sei eine unbeschwerte Frohnatur gewesen. Dabei hat wohl kaum ein anderer Komponist so mit sich und dem Leben gehadert und zugleich sich selbst immer wieder so grandios aus den Tiefen der Depression in die Höhenflüge der Musik gerettet wie Schumann. Seine zweite Sinfonie entstand in einer Zeit, in der sich der Komponist von einer schweren Lebens- und […] mehr »


Top