Markus Stenz

Gefragt

Fanfare

Proben, Pleiten und Premieren: Höhepunkte in Oper und Konzert

Im letzten November bekam der Klassikbetrieb Schnappatmung. Da wurde an der Mailänder Scala die erste und einzige Oper des 92-jährigen György Kurtág uraufgeführt: „Fin de partie“, Schattierun
zum Artikel »



Rezensionen

Michael Daugherty

American Icons

Markus Stenz, David Zinman, London Sinfonietta u.a.

Argo 458 145-2
»

Detlev Glanert

Caligula

Ashley Holland, Michaela Schuster, Martin Wölfel u.a., Frankfurter Opern- und Museumsorchester, Chor der Oper Frankfurt, Markus Stenz

Oehms Classics/harmonia mundi OC 932
»

Helmut Lachenmann

Concertini, Kontrakadenz

Ensemble Modern, Ensemble Modern Orchestra, Brad Lubman, Markus Stenz

Ensemble Modern Medien 001
»

Arnold Schönberg

Gurre-Lieder

Barbara Haveman, Claudia Mahnke, Brandon Jovanovich, Gerhard Siegel, Thomas Bauer, Johannes Martin Kränzle, Gürzenich-Orchester Köln, Markus Stenz

hyperion/Note 1 CDA68081/2
»

Detlev Glanert, Klass de Vries, Richard Rijnvos, Kaija Saariaho u.a.

Horizon 5

Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Martyn Brabbins, Markus Stenz, David Robertson, Susanna Mälkki, Huelgas Ensemble, Paul van Nevel

RCO/Naxos RCO14001
»

Hans Werner Henze

L'Upupa

Matthias Goerne (Al Kasmin), Laura Aikin (Badi'at), Hanna Schwarz (Malik) u. a., Wiener Philharmoniker, Wiener Staatsopernchor, Markus Stenz

EuroArts/Naxos 2053929
»

Thomas Adès

Living Toys

Markus Stenz, London Sinfonietta, Endellion-Quartett, Thomas Adès u.a.

EMI 5 72271 2
»

Wolfgang Rihm, Galina Ustwolskaja, Bernd Alois Zimmermann

Musik für Klarinette und Orchester, Sinfonie Nr. 3, Photoptosis

Jörg Widmann, Valeri Scherstanoi, Symphonieorchester des BR, Sylvain Cambreling, Markus Stenz

Col legno/Helikon Harmonia Mundi 5 099702 008327
»

Poul Ruders

Sinfonie Nr. 2, Klavierkonzert

Rolf Hind, Dänisches Radio-Sinfonieorchester, Michael Schønwandt, Markus Stenz

Dacapo/Naxos 8.224125
»

Gustav Mahler

Sinfonie Nr. 5

Gürzenich-Orchester Köln, Markus Stenz

Oehms Classics/harmonia mundi OC 650
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Der Geburtstag naht: Am 17. Dezember 1770 wurde Ludwig van Beethoven in Bonn getauft. Das Beethovenjahr hatte man sich freilich anders vorgestellt, selbst wenn der diskografische Output trotz Pandemie gewaltig war. Sinfonien, Sonaten, Sonstiges – man hat die Qual der Wahl. Wer es nicht besser weiß, könnte in Hinrich Alpers bei Sony erschienener Beethoven-CD ein solches Album sehen, um das man im Jubiläumsjahr als Pianist eben nicht herumkommt. Nun hat sich Alpers bei aller Fülle des […] mehr »


Top