home

N° 1282
03. - 09.12.2022

nächste Aktualisierung
am 10.12.2022



Manuel de Falla

Gefragt

Núria Rial

Zurecht gezupft

Sie gilt derzeit als die spanische Alte-Musik-Sopranistin schlechthin. Doch jetzt hat Rial einmal auch Gitarren-Lieder von de Falla und Granados aufgenommen.

mehr

Fatma Said

Licht an

Die Ägypterin pendelt zwischen Berlin und London als Sopranistin des 21. Jahrhunderts. Auch auf ihrem ersten Album.

mehr



Rezensionen

Gioachino Rossini, Wolfgang Amadeus Mozart, Giacomo Puccini, Georges Bizet, Manuel de Falla, Enrique Granados u.a.

Brava Berganza!

Teresa Berganza, Narciso Yepes, div. Orchester und Dirigenten

DG/Universal 477 548 9
mehr

Joaquín Rodrigo, Manuel de Falla, Enrique Granados

Canciones españolas

Bernarda Fink, Anthony Spiri

harmonia mundi HMC 902133
mehr

Enrique Granados, Isaac Albéniz, Manuel de Falla, Omar Acosta, Chick Corea u.a.

Classica española

Anette Maiburg, Andreas von Wangenheim, Wlodzimierz Gula, Alberto Alarcón, Juan Lama, Jesús Gonzáles Brito, Luis Llorente

MDG/codaex MDG 910 1727
mehr

Manuel de Falla, Enrique Granados, Lorenzo Palomo

Con guitarra

Núria Rial, Edin Karamazov

Coviello/Note 1 COV92010
mehr

Manuel de Falla

Die gesamte Klaviermusik

Miguel Baselga

BIS/Disco-Center CD-773
mehr

Manuel de Falla

Die Klavierlieder

Montserrat Torruella, Manuel García Morante

La mà de guido/Note 1 LMG 2037
mehr

Manuel De Falla, Astor Piazzolla, Hector Villa-Lobos, Erik Satie, Franz Schubert u.a.

Gitarrenstücke

Thibault Cauvin

Sony 88875098912
mehr

Manuel de Falla

Klavierwerke, Noches en los jardines de Espana

Javier Perianes, Josep Pons, BBC Symphony Orchestra

harmonia mundi HMC 952099
mehr

Heitor Villa-Lobos, Federico Moreno Torroba, Joaquín Turina, Isaac Albéniz, Manuel de Falla

Popular Classics For Spanish Guitar

Julian Bream

RCA/SonyBMG 88697 04606 2
mehr

Georges Bizet, Jules Massenet, Manuel de Falla, Federico Mompou, Jacques Offenbach, Jesús Guridi, Maurice Ravel, Camille Saint-Saëns

Séguedilles

Marianne Crebassa, Stanislas de Barbeyrac, Adriana González, Victoire Bunel, Céline Laborie, Thibaut Garcia, Alphonse Cemin, Chœur et Orchestre National du Capitole de Toulouse, Ben Glassberg

Erato/Warner 9029667689
mehr

Franz Schubert, Manuel de Falla, Albert Roussel, Modest Mussorgski

Sinfonie Nr. 3, Bacchus et Ariane u.a.

Mascia Predit, RIAS Symphonieorchester Berlin, Igor Markewitsch

Audite/Edel 1095631ADT
mehr

Wolfgang Amadeus Mozart, Modest Mussorgski, Manuel de Falla u.a.

Sommernachtskonzert Schönbrunn

Wiener Philharmoniker, Daniel Barenboim

DG/Universal 0762733
mehr

Béla Bartók, Edvard Grieg, Manuel de Falla, Olivier Messiaen

Violinsonate Nr. 1, Violinsonate Nr. 3, Suite populaire espagnole, Quatuor pour la fin du temps (Ausschnitt)

Leila Josefowicz, John Novacek

Philips 456 571-2
mehr

Manuel de Falla, Astor Piazzolla, Isaac Albéniz u. a.

„Cantilena“ (Arrangements)

Tabea Zimmermann, Javier Perianes

harmonia mundi HMM 902648
mehr

Manuel de Falla

„Der Dreispitz“, „Der Liebeszauber“

Carmen Romeu, Mahler Chamber Orchestra, Pablo Heras-Casado

harmonia mundi HMM 902271
mehr

Sergei Rachmaninow, Manuel de Falla, Enrique Granados, Pablo Casals

„Reflections“ (Cello-Sonate op. 19 u. a.)

Pablo Ferrández, Denis Kozhukhin

Sony 19439853782
mehr

Manuel de Falla, Eliyahu Gamliel, Carlos Gardel, Luiz Bonfá u. a.

„Roots“

Nemanja Radulović, Double Sens

PLG/Warner 9029619839
mehr

Edvard Grieg, Johannes Brahms, Manuel de Falla, Antonín Dvořák, Frank Martin u. a.

„Wanderlust“ (Kammermusik für Klaviertrio)

Trio Boulanger

Berlin Classics/Edel 0302676BC
mehr


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Wohl kaum ein Künstler hat so viel für die Entwicklung und Erneuerung des argentinischen Tangos getan wie der argentinische Komponist und Bandoneon-Virtuose Astor Piazzolla. 2021 hätte er seinen 100. Geburtstag gefeiert, aus diesem Anlass spielte der junge dänische Akkordeonist Bjarke Mogensen in jenem Jahr ein Album mit den wichtigsten Werken des Tango-Nuevo-Königs ein. Als musikalische Partner für dieses Projekt wählte er seinen Landsmann Mathias Heise, der zu den führenden […] mehr


Abo

Top