Ludovic Tézier


Rezensionen

Giuseppe Verdi

Aida

Anja Harteros, Ekaterina Semenchuk, Jonas Kaufmann, Ludovic Tézier, Erwin Schrott, Orchester der Akademie St. Cecilia Rom, Chor der Akademie St. Cecilia Rom, Antonio Pappano

Warner Classics 2564610663
»

Vincenzo Bellini

Il pirata

Carmen Giannattasio, José Bros, Ludovic Tézier, David Parry, Geoffrey Mitchell Choir, London Philharmonic Orchestra

Opera Rara/Note 1 ORC 45
»

Hector Berlioz

Les Troyens

Susan Graham, Anna Caterina Antonacci, Renata Pokupic, Gregory Kunde, Ludovic Tézier, Mark Padmore u.a., Monteverdi Choir, Chor des Théâtre du Châtelet, Orchestre Révolutionnaire et Romantique, John Eliot Gardiner

Opus Arte/Naxos 09478 00900
»

Gaetano Donizetti

Linda di Chamounix

Eglise Gutiérrez, Marianna Pizzolato, Stephen Costello, Alessandro Corbelli, Ludovic Tézier, Chor der Oper Zürich, Orchester der Oper Zürich, Mark Elder

Opera Rara/Note 1 ORC43
»

Gaetano Donizetti

Lucia di Lammermoor

Diana Damrau, Joseph Calleja, Ludovic Tézier, Nicolas Testé, Münchener Opernchor, Münchener Opernorchester, Jesús López-Cobos

Erato/Warner 2564621901
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Barockmusik für die Gegenwart aktualisieren? Ein kniffliges Unterfangen. Doch wenn sich einer bzw. eine mit heiklen Crossover-Begegnungen auskennt, dann die Klassik-Band „Spark“, die schon mit ihrem letzten Alt-trifft-auf-Neu-Album „On the Danceflor“ einiges gewagt und sicher auch den ein oder anderen Klassikfreund verschreckt hatte. Nun hat sich Spark also die Barockmusik für einen frischen Anstrich vorgenommen – und möchte mit dem Album „Be Baroque!“ Stimmungen verstärken […] mehr »


Top