Ludovic Tézier

Gefragt

Fanfare

Proben, Pleiten und Premieren: Höhepunkte in Oper und Konzert

Wir bleiben zu Hause, reisen nicht und streamen uns durch die neue, eigentlich gar nicht so schöne Lockdown-Opernwelt. Und stellen fest, wie wichtig sich nach wie vor die Regisseure nehmen. Mit meist
zum Artikel »



Rezensionen

Giuseppe Verdi

Aida

Anja Harteros, Ekaterina Semenchuk, Jonas Kaufmann, Ludovic Tézier, Erwin Schrott, Orchester der Akademie St. Cecilia Rom, Chor der Akademie St. Cecilia Rom, Antonio Pappano

Warner Classics 2564610663
»

Giuseppe Verdi

Bariton-Arien

Ludovic Tézier, Orchestra del Teatro Comunale di Bologna, Frédéric Chaslin

Sony Classcial 19439753632
»

Vincenzo Bellini

Il pirata

Carmen Giannattasio, José Bros, Ludovic Tézier, David Parry, Geoffrey Mitchell Choir, London Philharmonic Orchestra

Opera Rara/Note 1 ORC 45
»

Hector Berlioz

Les Troyens

Susan Graham, Anna Caterina Antonacci, Renata Pokupic, Gregory Kunde, Ludovic Tézier, Mark Padmore u.a., Monteverdi Choir, Chor des Théâtre du Châtelet, Orchestre Révolutionnaire et Romantique, John Eliot Gardiner

Opus Arte/Naxos 09478 00900
»

Gaetano Donizetti

Linda di Chamounix

Eglise Gutiérrez, Marianna Pizzolato, Stephen Costello, Alessandro Corbelli, Ludovic Tézier, Chor der Oper Zürich, Orchester der Oper Zürich, Mark Elder

Opera Rara/Note 1 ORC43
»

Gaetano Donizetti

Lucia di Lammermoor

Diana Damrau, Joseph Calleja, Ludovic Tézier, Nicolas Testé, Münchener Opernchor, Münchener Opernorchester, Jesús López-Cobos

Erato/Warner 2564621901
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Sie stand an der Supermarktkasse, als er fragte. Nein, hier geht es nicht etwa um einen Heiratsantrag, sondern nur um die bescheidene Frage, wie der Trompeter Simon Höfele und die Pianistin Elisabeth Brauß für ihr neues Album zusammenfanden. Die beiden jungen Künstler haben sich in ihrem Bereich jeweils einen Namen gemacht und so wundert es denn auch nicht, dass diese Kollaboration zu einem sehr vielversprechenden Hörergebnis führt. Hatte Höfele mit seinem Vorgängeralbum „Standards“ […] mehr »


Top