home

N° 1253
14. - 20.05.2022

nächste Aktualisierung
am 21.05.2022



Lucas Debargue

Gefragt

Lucas Debargue

Mit Entdeckergeist

Der Pianist widmet sich gemeinsam mit der Kremerata Baltica und Gidon Kremer dem zu Unrecht vergessenen Komponisten Miłosz Magin.

mehr

Lucas Debargue

Wien im Nebel

Der Pianist über Franz Schubert, schlaflose Nächte in Hamburg und über Kollegen, die auf Brillen schwören.

mehr

Lucas Debargue

Der Audiodidakt

Er kam aus dem Nichts, hatte kein Klavier, durfte nie mit einem Orchester spielen. Trotzdem gewann Lucas Debargue beim Tschaikowski- Wettbewerb den vierten Platz.

mehr

Zugabe

Namen, Nachrichten, Nettigkeiten: Neues von der Hinterbühne

Tenor José Carreras (69) hat seine Abschiedstournee ab Oktober 2016 bekannt gegeben. Die Termine reichen mindestens bis 2018. „Ich gebe zu: Mein[…]

mehr



Rezensionen

Domenico Scarlatti

52 Klaviersonaten

Lucas Debargue

Sony 19075944462
mehr

Franz Schubert, Karol Szymanowski

Klaviersonaten

Lucas Debargue

Sony 88985465632
mehr

Franz Schubert, Karol Szymanowski

Klaviersonaten

Lucas Debargue

Sony 88985465632
mehr

Olivier Messiaen

Quatuor pour la fin du temps

Martin Fröst, Lucas Debargue, Janine Jansen, Torleif Thedéen

Sony 88985363102
mehr

Johann Sebastian Bach, Ludwig van Beethoven, Nikolai Medtner

Toccata, Klaviersonaten

Lucas Debargue

Sony 88985341762
mehr

Miłosz Magin

„Zal“ (Konzerte, Vocalisen, Stabat Mater u. a.)

Lucas Debargue, Gidon Kremer, Kremerata Baltica

Sony 19439870312
mehr


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Freiluftmusik: Es muss schon eine besondere Ehre sein, sich als erwählter Liebling eines gekrönten Hauptes zu fühlen. Richard Wagner könnte ein Lied davon singen, aber auch James Paisible. Sagt Ihnen nichts? Jacques oder James Paisible war ein Franzose und im Gefolge Robert Camberts nach England gekommen. Dieser war enttäuscht davon, dass ihn der Italiener Giovanni Battista Lulli (oder später: Lully) aus dem französischen Musikleben verdrängt hatte, wollte daraufhin mit ein paar […] mehr


Abo

Top