Leila Josefowicz

Gefragt

Fanfare

Proben, Pleiten und Premieren: Höhepunkte in Oper und Konzert

Viel Spaß hat uns dieses Jahr wieder das Rossini Festival in Pesaro gemacht. Die Belcanto- Wonnen waren gar zu köstlich. Die 37. Ausgabe bot die ideale Mischung, so wie auch das niemals schwüle Som
zum Artikel »

Leila Josefowicz

Die Farbe Leila

„Schostakowitsch war mein Therapeut“, sagt Leila Josefowicz. Nach Kind und Krise meldet sich das ehemalige Wunderkind und Chanel-Gesicht zurück zur Geige. Ist sie’s wirklich? Robert Fraunholzer traute seinen Augen nicht.
zum Artikel »



Rezensionen

Esa-Pekka Salonen

Out Of Nowhere (Violinkonzert, Nyx)

Leila Josefowicz, Esa-Pekka Salonen, Finnisches Radio-Sinfonieorchester

DG/Universal 479 0628
»

Diverse

Solo (Violinstücke)

Leila Josefowicz

Philips 446 700-2
»

Dmitri Schostakowitsch

Violinkonzert Nr. 1 a-Moll op. 99, Violinsonate op. 134

Leila Josefowicz, City of Birmingham Symphony Orchestra, Sakari Oramo, John Novacek

Warner Classics 2564 62997-2
»

Bernd Alois Zimmermann

Violinkonzert, „Photoptosis“, Vokalsinfonie „Die Soldaten“

Leila Josefowicz, Anu Komsi, Hilary Summers, Finnisches Radio-Sinfonie-Orchester, Hannu Lintu u.a.

Ondine/Naxos ODE 1325-2
»

Béla Bartók, Edvard Grieg, Manuel de Falla, Olivier Messiaen

Violinsonate Nr. 1, Violinsonate Nr. 3, Suite populaire espagnole, Quatuor pour la fin du temps (Ausschnitt)

Leila Josefowicz, John Novacek

Philips 456 571-2
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Aus Licht geboren: Wenn die längsten Nächte des Jahres wieder anstehen, haben die Menschen zugleich die meiste Kontrolle darüber, wie sie ihr Tagewerk oder ihren Feierabend ausleuchten wollen, hell oder dämmrig, elektrisch oder mit Kerzen, Kalt- oder Warmweiß. Die christlichen Lichtbräuche, die mit der nun beginnenden Adventszeit einhergehen, wie das zunehmende Kerzenlicht des Adventskranz, haben ihren Ursprung im viel älteren heidnischen Mythos des Sonnenhelden, der zur Sonnenwende die […] mehr »


Top