Karl Engel

Gefragt

Bind gehört

Samuel Hasselhorn: „Den kenn’ ich doch!“

Der deutsche Bariton Samuel Hasselhorn räumt seiner einiger Zeit alle möglichen Liedpreise ab, darunter den Königin- Elisabeth-Wettbewerb 2018 und den Quasthoff-Gesangswettbewerb „Das Lied“ 201
zum Artikel »



Rezensionen

Diverse

"Die Lieder meines Vaters", ausgewählt von Florian Prey

Hermann Prey, Karl Engel, Friedrich Gulda, Wolfgang Sawallisch, Leonard Hokanson u.a.

DG/Universal 480 096-6
»

Johannes Brahms

Deutsche Volkslieder

Edith Mathis, Peter Schreier, Karl Engel, Gernot Kahl, Chor des NDR, Günter Jena

DG 449 087-2
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Der Geburtstag naht: Am 17. Dezember 1770 wurde Ludwig van Beethoven in Bonn getauft. Das Beethovenjahr hatte man sich freilich anders vorgestellt, selbst wenn der diskografische Output trotz Pandemie gewaltig war. Sinfonien, Sonaten, Sonstiges – man hat die Qual der Wahl. Wer es nicht besser weiß, könnte in Hinrich Alpers bei Sony erschienener Beethoven-CD ein solches Album sehen, um das man im Jubiläumsjahr als Pianist eben nicht herumkommt. Nun hat sich Alpers bei aller Fülle des […] mehr »


Top