Kai Wessel

Gefragt

Blind gehört

Katharina Bäuml

„Die Schalmei ist schon ein wildes Ding“
zum Artikel »

Tiroler Landesmuseen Ferdinandeum

Das Musikmuseum

Kein anderes österreichisches Landesmuseum hat eine hauptamtlich betreute Musiksammlung. Die Tiroler bringen ihre sogar auf CD zum Klingen.
zum Artikel »

Hörtest

Johann Sebastian Bachs Osteroratorium: Tod, wo ist dein Stachel?

Fünf Passionsmusiken schrieb Johann Sebastian Bach, von denen freilich nur zwei erhalten sind: Monumente der Musikgeschichte. Als wackerm Protestanten ging ihm die Leidensgeschichte Jesu naturgemäß näher zu Herzen als der Auferstehungsjubel, den er in seinem bescheidener daherkommenden Osteroratorium anstimmt. Michael Wersin hörte sich durch den Stapel an Aufnahmen und weiß, welche Interpreten leichtfüßig oder schwerfällig dem Grab entgegeneilen.
zum Artikel »



Rezensionen

Jan Dismas Zelenka

Gesù al Calvario

David Cordier, Ingrid Schmithüsen, Larissa Malikowa, Lena Susanne Norin, Kai Wessel, Rheinische Kantorei, Das Kleine Konzert, Hermann Max

Capriccio/Delta 10 887/88
»

Diverse

Jeanne D´Arc ‒ Batailles & Prisons

Montserrat Figueras, Kai Wessel, Louise Moaty u.a., Jordi Savall, Hespèrion XXI, Königliche Kapelle Katalonien

Alia Vox/harmonia mundi AVSA 9891
»

Johann Sebastian Bach

Kantate "Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit" (Actus tragicus) BWV 106

Barbara Schlick, Kai Wessel, Guy de Mey, Klaus Mertens, Amsterdam Baroque Orchestra, Ton Koopman

4509-98536-2
»

Olga Neuwirth

Lost Highway

Vincent Crowly, David Moss, Jodi Melnick, Lukas Rössner, Kai Wessel u.a., Klangforum Wien, Johannes Kalitzke

KAIROS/harmonia mundi 0012542KAI
»

Jacobus Vaet, Alessandro Orologio, Orlando di Lasso u.a.

Musica Ferdinandea – Ein Fest für Kaiser Ferdinand I.

Kai Wessel, Achim Kleinlein, Matthias Gerchen, Capella de la Torre, Katharina Bäuml

Musikmuseum/Note 1 MMCD13015
»

Johann Michael Nicolai

Musik am Stuttgarter Hof

Gerlinde Sämann, Kai Wessel, Johannes Kaleschke, Wolf Matthias Friedrich, ecco la musica

Christophorus/Note 1 CHR77401
»

Agostino Steffani

Orlando generoso

Kai Wessel, Roberta Invernizzi, Susanne Rydén, Jörg Waschinski, Franz Vitzthum u.a., Musica Alta Ripa, Bernward Lohr

MDG/Naxos MDG 309 1566-2
»

Orlando di Lasso, Karin Haußmann, Annette Schlünz, Babette Koblenz

Sibylla

Katharina Bäuml, Margit Kern, Kai Wessel

Genuin/Note 1 GEN 14299
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Darm mit Charme: Auf dem Buchmarkt hat unser Verdauungstrakt schon vor einigen Jahren seine marketingverbauschte Renaissance gefeiert. Stimmt es, dass dieses hochkonzentriert von Nerven durchsetzte Organ in der Evolution die Leistungen des später ausgebauten Gehirns mit der Intelligenz des Gefühls vereinte? In der Alten Musik ist der Darm bereits völlig ekelfrei in aller Munde: als Darmsaite. Dazu wird nach der Schlachtung von meist Schafen und Lämmern der Darm gewendet, von Schleimhaut und […] mehr »


Top