Jan Vogler

Gefragt

Musikland

Sachsen

Nirgendwo lässt sich Musik in ähnlicher Hülle und Fülle, prächtig oder zwanglos, populär oder elitär erleben – wie in Sachsen.
zum Artikel »

Fanfare

Gut und stimmungsvoll. Für letzteres steht der Hauptspielort des MORITZBURG FESTIVALS, eben jenes Jagdschloss August des Starken bei Dresden, wo im Monströsensaal nur noch verwachsene Geweihe für I
zum Artikel »

Jan Vogler

Regelrechter Luxus

Für seine Bach-Cellosuiten hat sich Vogler strenge Regeln auferlegt. Denn nur so kann er die Musik im richtigen Moment mit Casals-Grandeur aufleuchten lassen.
zum Artikel »

Boulevard

Die Zeiten, in denen man Streichquartettformationen nur im Rahmen des strengen Kammermusikgenres antraf, sind ja zum Glück endgültig vorbei. Das Spring String Quartet lässt die Saiten tanzen, heule
zum Artikel »

Boulevard

Ein Schuss Jazz, eine Prise Film, ein Löffel Leichtigkeit: Bunte Klassik

Die Trennung war beschlossene Sache, und dieses Album sollte ihr letztes sein: 1969 erschien »Abbey Road« – die Scheibe mit den Beatles auf dem Zebrastreifen. Jetzt hat der Klassiker der Popgeschi
zum Artikel »

The Knights

Ohne Furcht und Tadel

Sie nennen sich »Ritter«, doch wenn es sein muss, kämpfen sie auch mit modernen Waffen: Das New Yorker Kammerorchester The Knights ist ausgezogen, um die Klassikwelt zu erobern – mit Jimi Hendrix’ »Machine Gun« im Gepäck. Jörg Königsdorf traf sie in New York.
zum Artikel »

Jan Vogler

Sachsens Gloria

Jan Vogler hat sich viel vorgenommen: Ab 2009 ist der Berliner Cellist Intendant der Dresdner Musikfestspiele und will das traditionsreiche Festival wieder zurück in die erste Liga bringen. Über seine Pläne und Visionen sprach er in Berlin mit RONDO-Autor Jörg Königsdorf.
zum Artikel »

Boulevard

Ein Schuss Jazz, eine Prise Film, ein Löffel Leichtigkeit: Bunte Klassik

Als in den Siebzigerjahren der erste »Star Wars«-Film in die Kinos kam, begeisterte sich das Publikum nicht nur für die Story und die Special Effects, sondern auch für die Musik von John Willi
zum Artikel »

Requiem ohne Worte

Jan Vogler

„The Secret Of Dvořák´s Cello Concerto“ – ein Krimi im Stile von Edgar Wallace? Gemach! Eine CD-Neuheit lockt mit dieser Headline. Dank der Beigaben von Jan Vogler und Angelika Kirchschlager erhellt sich ein Hintergrund von Beziehungsspielen, die Einfluss auf die Entstehung von Dvořáks berühmtem Konzert hatten. Und schon klingt der vertraute Evergreen ein bisschen anders.
zum Artikel »

Pasticcio

Als die Dresdner Philharmonie und ihr Chefdirigent Michael Sanderling am 22. November ihre Europa-Tournee mit einem Konzert in München starteten, war man wohl voller Vorfreude auf das, was man in den
zum Artikel »



Rezensionen

Edward Elgar, Peter iljitsch Tschaikowsky, Max Bruch u. a.

"My Tunes"

Jan Vogler (Cello), Dresdner Kapellsolisten, Helmut Branny

Sony BMG 88697055952
»

Camille Saint-Saëns

Cellokonzert Nr. 1, Violinkonzert Nr. 3

Mira Wang, Jan Vogler, NDR Radiophilharmonie Hannover, Thierry Fischer

Berlin Classics/Edel 0017432BC
»

Max Reger, Johann Sebastian Bach

Cellosuiten Nr. 1 und Nr. 2

Jan Vogler

Berlin Classics/Edel 11752BC
»

Carl Philipp Emanuel Bach, Friedrich Hartmann Graf, Johann Adolph Hasse, Michael Haydn

Concerti brillanti

Jan Vogler, Münchener Kammerorchester, Reinhard Goebel

Sony Classical/Sony BMG 88697 11997-2
»

Wolfgang Amadeus Mozart

Divertimento KV 563, Suite aus "Le nozze di Figaro"

Jan Vogler, Benjamin Schmid, Colin Jacobsen, Mira Wang, Antoine Tamestit, Tatjana Masurenko

Sony BMG 82876 76280-2
»

Richard Strauss

Don Juan, Aus Italien, Don Quixote

Jan Vogler, Sebastian Herberg, Sächsische Staatskapelle Dresden , Fabio Luisi

Sony Classical/Sony BMG 88697 43554-2
»

Wolfgang Rihm, Johannes Brahms, John Harbison

Doppelkonzerte

Mira Wang, Jan Vogler, Royal Scottish National Orchestra, Peter Oundjian

Sony 19075836752
»

Robert Schumann, Gabriel Fauré

Klavierquintette

James Ehnes, Mira Wang, Naoko Shimizu, Jan Vogler, Louis Lortie

Sony CD 93038
»

Camille Saint-Saëns, Gabriel Fauré, Fritz Kreisler, Niccolò Paganini, Astor Piazzolla u.a.

My Tunes Vol. 2

Jan Vogler, Dresdner Kapellsolisten, Helmut Branny

Sony Classical 88697 690332
»

Aaron Copland, Charles Ives, Osvaldo Golijov, Lena Frank

New Worlds

Jan Vogler, The Knights, Eric Jacobsen

Sony Classical 88697 59978-2
»

Wolfgang Amadeus Mozart

Streichquintett KV 515, Streichquartett-Bearbeitung der "Zauberflöte", Klavierquartett KV 478

Viviane Hagner, Colin Jacobsen, Antoine Tamestit, Tatjana Masurenko, Pekka Kuusisto, Mira Wang, Ulrich Eichenauer, Kai Vogler, Louis Lortie, Jan Vogler

Sony BMG
»

Zoltán Kodály, Georg Friedrich Händel, Maurice Ravel, Hanns Eisler

Werke für Cello und Geige

Arkadij Sewidow, Jan Vogler, Mira Wang

Berlin Classics/Edel 17032BC
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Die Solopartiten und -sonaten von Johann Sebastian Bach gelten vielen als der Heilige Gral der Geigenmusik. Darf man sie anrühren, verändern, verfremden? Gefährliches Unterfangen! Doch andererseits haben schon so einige Instrumentalisten den Beweis erbracht, dass gerade Bachs Werke sich mit ihren Walking Basses für eine Begegnung mit dem Jazz und anderen moderneren Stilrichtungen hervorragend eignen. Nun hat Geiger Benjamin Schmid seine waghalsige und ziemlich überzeugende […] mehr »


Top