James Judd

Gefragt

Hörtest

Alexander Zemlinsky: „Die Seejungfrau“

Zemlinskys sinfonische Dichtung „Die Seejungfrau“ gewährt Einblick in die Seele eines Komponisten, der nicht von der Romantik lassen konnte.
zum Artikel »



Rezensionen

Witold Lutosławski, Karol Szymanowski

Klavierkonzerte

Ewa Kupiec, Bamberger Symphoniker, James Judd

Koch Classics 3-6414-2
»

Dmitri Schostakowitsch

Movie Madness

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, James Judd, Leonid Grin, Michail Jurowski

Capriccio/EMI 10 822
»

Diverse

Opernarien

Jonathan Lemalu, New Zealand Symphony Orchestra, James Judd

EMI 557 605-2
»

Douglas Lilburn

Sinfonien Nr. 1 bis 3

New Zealand Symphony Orchestra, James Judd

Naxos 8.555862
»

Edward Elgar

Violinkonzert, Violinsonate e-Moll

Thomas Irnberger, Michael Korstick, Royal Philharmonic Orchestra, James Judd

Gramola/Naxos 99141
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Nun gibt es sie also, die erste offizielle Barock-CD (oder sogar generell?!) zur Coronakrise. Zumindest für das Coverfoto posiert die Lautten Compagney Berlin im Mundschutz, den man bei den Proben freilich auch in enger Kreisaufstellung nicht trug, wie die übrigen Fotos belegen. Hier soll der Bezug zur Krise die schon früher geborene Idee eines Bach-Albums brachial aktualisieren, wobei Bachs Musik durch diese Verengung auf COVID-19 nicht unbedingt gewinnt, so fundamental ist seine […] mehr »


Top