Imre Kálmán


Rezensionen

Francesco Cilea, Imre Kalman, Franz Lehár, Amilcare Ponchielli, Giacomo Puccini, Wolfgang Amadeus Mozart, Giuseppe Verdi

Arien, Duette, Lieder

Carlo Bergonzi, Franco Corelli, Régine Crespin, Hilde Güden, Marilyn Horne, Robert Merrill, Renata Tebaldi

Decca/Universal 475 392-2 (Bergonzi), 475 393-2 (Crespin), 475 394-2 (Güden), 475 395-2 (Horne), 47
»

Imre Kálmán

Die Herzogin von Chicago

Norine Burgess, Mehrzad Montazeri, Wolfgang Gratschmaier u.a., Wiener Volksoper, Michael Tomaschek

Capriccio/Delta Music 93509
»

Richard Heuberger, Imre Kálmán, Eduard Künneke, Franz Lehár, Johann Strauß, Carl Zeller u.a.

Lieder und Duette aus Operetten

Peter Anders, Trude Eipperle, Anneliese Rothenberger, Anny Schlemm, Rita Streich, diverse Orchester, Franz Marszalek, Heinrich Hollreiser u.a.

Polydor/Universal 476 270-2, 476 267-9
»

Wolfgang Amadeus Mozart, Luigi Cherubini, Ludwig van Beethoven, Wilhelm Kienzl, Imre Kálmán

Raritäten aus Oper und Operette

Fritz Wunderlich, Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR, Carl Schuricht, Alfons Rischner, Willy Mattes, Hans Müller-Kray, Fritz Mareczek

SWR-Hänssler/Naxos 93.093
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ein paar vorgegebene Noten, aber auch viel frei Improvisiertes – fast wie im Jazz. Beschrieb Nils Mönkemeyer seinen neuen diskografischen Ausflug nach Italien jüngst im Radio. Und ja, wer sich etwa erinnert, was Patricia Kopatchinskaja dem Konzerte wie am Fließband produzierenden Antonio Vivaldi unlängst auf der Geige andichtete – zugeben deutlich radikaler, als Mönkemeyer hier vorgeht – fühlt sich darin bestätigt. Es gibt Spielraum. Nun ist Mönkemeyer Bratscher, begegnet also […] mehr »


Top