Howard Shelley


Rezensionen

Ernö Dohnányi

Klavierkonzert Nr. 2, Violinkonzert Nr. 2, Concertino für Harfe und Orchester

Howard Shelley, James Ehnes, Clifford Lantaff, BBC Symphony Orchestra, Matthias Bahmert

Chandos/Codaex CHAN 10245
»

Wilhelm Taubert, Jacob Rosenhain

Klavierkonzerte

Howard Shelley, Tasmanian Symphony Orchestra

Hyperion/Codaex CDA 67765
»

Jan Ladislav Dussek

Klavierkonzerte in G-Dur op. 1/III, C-Dur op. 29, Es-Dur op. 70

Howard Shelley, Ulster Orchestra

Hyperion/Note 1 CDA68027
»

Benjamin Godard

Klavierkonzerte Nr. 1 & 2, Introduction et Allegro

Howard Shelley, Tasmanian Symphony Orchestra

Hyperion/Note 1 CDA68043
»

Friedrich Wilhelm Michael Kalkbrenner

Klavierkonzerte Nr. 1 u. 4

Tasmanian Symphony Orchestra, Howard Shelley

Hyperion CDA67535
»

Ferdinand Hiller

Klavierkonzerte Nr. 1-3

Howard Shelley, Tasmanian Symphony Orchestra

Hyperion/Codaex CDA67655
»

Muzio Clementi

Klaviersonaten

Howard Shelley

Hyperion/Codaex CDA 67632
»

Johann Nepomuk Hummel

Klavierwerke

Howard Shelley

Chandos/Koch 0 95115 98072 9
»

Henri Herz

Piano Concertos Nos 1, 7 & 8 (The Romantic Piano Concerto Vol. 35)

Tasmanian Symphony Orchestra, Howard Shelley

Hyperion/Codaex CDA67465
»

Johann Nepomuk Hummel

Werke für Violine, Viola, Klavier und Orchester

James Ehnes, Howard Shelley, London Mozart Players

Chandos/Codaex CHAN10255
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Olivier Messiaens Turangalîla-Sinfonie zählt ohne Zweifel zu den eindrücklichsten und gewaltigsten Monumenten der Sinfonik des 20. Jahrhunderts. Dieses mit 80 Minuten überlange Monstrum von Sinfonie spielt man nicht ohne Weiteres – weder live im Konzertsaal, noch auf CD ein. Und so war es durchaus ein Ereignis, als das Mannheimer-Nationaltheaterorchester unter der Leitung seines Chefdirigenten Alexander Soddy diesen Meilenstein in Prä-Corona-Zeiten dank Spendenunterstützung als […] mehr »


Top