Henryk Wieniawski


Rezensionen

Jean Sibelius, Peter Iljitsch Tschaikowski, Henryk Wieniawski

Violinkonzerte

Jascha Heifetz, London Philharmonic Orchestra, John Barbirolli, Thomas Beecham

Naxos 8.110938
»

Henryk Wieniawski, Karol Szymanowski, Witold Lutosławski

Violinkonzerte

Benjamin Schmid, Philharmonisches Orchester Breslau, Daniel Raiskin

Oehms Classics/Harmonia Mundi OC 597
»

Henryk Wieniawski, Pablo de Sarasate, Sergei Rachmaninow, Eugène Ysaÿe, Frédéric Chopin u.a.

Virtuose romantische Encores

Nikolaj Znaider, Daniel Gortler

RCA Red Seal/BMG 82876 504702-2
»

Johann Sebastian Bach, César Franck, Giuseppe Tartini, Henryk Wieniawski

Virtuoso

Ray Chen, Noreen Polera

Sony 88697 723202
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Ahnengalerie: Im Wien der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts hat man es schon schwer als Komponist. Mozart, Beethoven, Schubert – übermächtig liegt auf allen Gattungen der Glanz der Heroen, die den klassischen Kanon geschaffen hatten. Was kann man dem noch hinzufügen? Johannes Brahms, dem man oft melancholisches Zaudern unterstellte, setzte sich in Wirklichkeit besonders lange und eingehend mit diesen Vorbildern auseinander, bevor er seinen Beitrag stimmig empfand. So ist sein Werk […] mehr »


Top