home

N° 1223
16. - 22.10.2021

nächste Aktualisierung
am 23.10.2021



Helmut Deutsch

Gefragt

Hörtest

Schubert: „Winterreise“ D.911

Die „Winterreise“ weist gefühliger Romantik eiskalt die Tür.

mehr

Helmut Deutsch

Der Diener als Herr

»Bin ich zu laut?«, fragte einst der Liedbegleiter Gerald Moore und brachte damit das Schicksal seines Berufsstandes auf den Punkt. Der Pianist Helmut Deutsch kann selbst ein Lied davon singen. Im Sommer spielte er in München zusammen mit Jonas Kaufmann Schuberts »Schöne Müllerin« ein. Christoph Braun war dabei und sprach anschließend mit dem »Diener« und nicht mit dem »Herrn« …

mehr

Fanfare

Seltsame Zeiten sind das. Kaum ein Lebensfeld betreten wir, ohne nicht offenkundig und meist sehr offensiv mit Superlativen konfrontiert zu werden. Ei[…]

mehr

Requiem ohne Worte

Jan Vogler

„The Secret Of Dvořák´s Cello Concerto“ – ein Krimi im Stile von Edgar Wallace? Gemach! Eine CD-Neuheit lockt mit dieser Headline. Dank der Beigaben von Jan Vogler und Angelika Kirchschlager erhellt sich ein Hintergrund von Beziehungsspielen, die Einfluss auf die Entstehung von Dvořáks berühmtem Konzert hatten. Und schon klingt der vertraute Evergreen ein bisschen anders.

mehr



Rezensionen

Franz Schubert

An mein Herz (Matthias Goerne Schubert Edition Teil 2)

Matthias Goerne, Helmut Deutsch, Eric Schneider

harmonia mundi HMC 902004.05
mehr

Franz Schubert

Die Liederzyklen

Hermann Prey, Leonard Hokanson, Helmut Deutsch

C-Major/Naxos 700208
mehr

Franz Schubert

Die schöne Müllerin D 795

Bo Skovhus, Helmut Deutsch

Sony 63075
mehr

Johannes Brahms, Gustav Mahler, Felix Mendelssohn Bartholdy, Wolfgang Amadeus Mozart u.a.

Geh‘ aus, mein Herz (Deutsche Volkslieder II)

Angelika Kirchschlager, Ruth Ziesak, Annette Dasch, Christiane Karg, Stella Doufexis, Christian Gerhaher, Hanno Müller-Brachmann, Maximilian Schmitt, Franz Josef Selig, Windsbacher Knabenchor, Helmut Deutsch, Gerold Huber, Eric Schneider u.a.

Sony Classical 88697 78240-2
mehr

Franz Schubert

Goethe-Lieder

Mauro Peter, Helmut Deutsch

Sony 88875083882
mehr

Miesczysław Karłowicz, Stanisław Moniouszko

Lieder

Piotr Beczała, Helmut Deutsch

NIFC/Note 1 NIFCCD114
mehr

Richard Strauss

Lieder

Konrad Jarnot, Helmut Deutsch

Oehms Classics/Codaex OC 518
mehr

Richard Strauss

Lieder

Jonas Kaufmann, Helmut Deutsch

harmonia mundi HMC 901879
mehr

Erich Wolfgang Korngold

Lieder

Dietrich Henschel, Helmut Deutsch

HMF/Harmonia Mundi HMC 901 780
mehr

Hugo Wolf

Lieder

Angelika Kirchschlager, Helmut Deutsch

Sony Classical/Sony BMG 88697 39189-2
mehr

Franz Schubert

Lieder "An den Mond", Chants nocturnes

Dietrich Henschel, Helmut Deutsch

harmonia mundi HMF 901822
mehr

Robert Schumann

Myrten op. 25, Zwölf Gedichte aus Rückerts Liebesfrühling op. 37

Juliane Banse, Olaf Bär, Helmut Deutsch

EMI 5 56579 2
mehr

Diverse

Noch eine Stunde lasst mich hier verweilen (Ein Liederabend)

Michael Volle, Helmut Deutsch

Oehms/harmonia mundi OC 823
mehr

Richard Strauss

Vier letzte Lieder, Klavierlieder

Diana Damrau, Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Mariss Jansons, Helmut Deutsch

Erato/Warner 9029530346
mehr

Diverse

When Night Falls - Wiegenlieder

Angelika Kirchschlager, John Williams, Helmut Deutsch u.a.

Sony SK 61768
mehr

Franz Liszt

„Freudvoll und leidvoll“ (Lieder)

Jonas Kaufmann, Helmut Deutsch

Sony 19439892602
mehr

Franz Schubert, Robert Schumann, Ludwig van Beethoven, Franz Liszt

„Selige Stunde“ (Romantische Lieder)

Jonas Kaufmann, Helmut Deutsch

Sony 19439783262
mehr


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Der Beginn ist bekanntlich eine sehr delikate Phase. Womit also fängt man an, als junges Klaviertrio, die ersten Schritte machend auf dem diskografischen Karriereweg? Das Silver Trio hat für sein Album-Debüt Beethoven, Rachmaninow und Bernstein ausgewählt. Eine durchaus merkwürdige Kombination, nicht weil man Musik verschiedener Epochen nicht auf einer CD vereinen dürfe – ganz im Gegenteil, so machen es viele Ensembles teils mit großem Erfolg. Da einem aber irgendwie keine Verbindung […] mehr


Abo

Top