Heinrich Schiff

Gefragt

Magazin

Schätze für den Plattenschrank

Elysisch sanft reichen sich Klavier und Cello zunächst die Hände – bis das Cello die Spannung unaufhörlich steigert. Doch auf einen Schlag wird man aus dieser Atmosphäre herausgerissen. Es macht
zum Artikel »



Rezensionen

Johannes Brahms

Brahms. The Orchestral Music

Gewandhausorchester Leipzig, Kurt Masur, Salvatore Accardo, Heinrich Schiff, Misha Dichter

Eloquence/Klassik Center Kassel ELQ4840144
»

Friedrich Cerha, Franz Schreker

Cellokonzert, Kammersinfonie

Heinrich Schiff, Niederländisches Rundfunk-Kammerorchester, Peter Eötvös

ECM/Universal 476 3098
»

Joseph Haydn

Cellokonzerte Nr. 1 C-Dur und Nr. 2 D-Dur

Heinrich Schiff, Academy of St Martin in the Fields, Neville Marriner

Philips 420 923-2
»

Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven u.a.

Dietrich Fischer-Dieskau – Aufnahmen aus den Archiven

Dietrich Fischer-Dieskau, Hartmut Höll, Yehudi Menuhin, Heinrich Schiff, Daniel Barenboim, Aribert Reimann, Gerald Moore

EMI 455431-2
»

Johann Sebastian Bach

Suiten für Violoncello solo BWV 1007 - 1012

Heinrich Schiff

EMI 7 47471 8
»

Arthur Honegger, Bohuslav Martinů, Johann Sebastian Bach, Matthias Pintscher, Maurice Ravel

Werke für Violine und Violoncello

Frank Peter Zimmermann, Heinrich Schiff

ECM/Universal 476 3150
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Nun gibt es sie also, die erste offizielle Barock-CD (oder sogar generell?!) zur Coronakrise. Zumindest für das Coverfoto posiert die Lautten Compagney Berlin im Mundschutz, den man bei den Proben freilich auch in enger Kreisaufstellung nicht trug, wie die übrigen Fotos belegen. Hier soll der Bezug zur Krise die schon früher geborene Idee eines Bach-Albums brachial aktualisieren, wobei Bachs Musik durch diese Verengung auf COVID-19 nicht unbedingt gewinnt, so fundamental ist seine […] mehr »


Top