Gerold Huber

Gefragt

Bind gehört

Samuel Hasselhorn: „Den kenn’ ich doch!“

Der deutsche Bariton Samuel Hasselhorn räumt seiner einiger Zeit alle möglichen Liedpreise ab, darunter den Königin- Elisabeth-Wettbewerb 2018 und den Quasthoff-Gesangswettbewerb „Das Lied“ 201
zum Artikel »

Unterm Strich

Ramsch oder Referenz? CDs, vom Schreibtisch geräumt.

Zu viele gute Konzertpianisten haben ihre Karriere schon am sicheren Nagel der nächstbesten Musikhochschulprofessorenstelle aufgehängt. Besonders traurig ist das immer dann, wenn sie zu den wenigen
zum Artikel »

Blind gehört

Georg Nigl: „Ich hab’ nicht diesen Rotwein-Klang“

Bariton Georg Nigl, 1972 geboren, ist einer der profiliertesten Sänger Neuer Musik. Uraufführungen von Rihm, Dusapin, Cerha, HK Gruber und Sciarrino führten ihn rund um die Welt. Als Kind kam er
zum Artikel »

Heidelberger Frühling

Freier atmen

„Freiheit wagen“ – nicht nur in der Musik, sondern auch bei der Heidelberg Music Conference. Vorbildlich!
zum Artikel »

Hörtest

Schubert: „Winterreise“ D.911

Die „Winterreise“ weist gefühliger Romantik eiskalt die Tür.
zum Artikel »

Anne Sofie von Otter

»Ich bin eine feige Sopranistin«

Anne Sofie von Otter teilt das Schicksal vieler Mezzosopranistinnen, deren Los Christa Ludwig auf die schöne Formel gebracht hat: »Ich wäre so gerne Primadonna gewesen.« Auf diese Weise ist die schwedische Sängerin eine der vielseitigsten Künstlerinnen geworden. Mit Robert Fraunholzer sprach sie über Imageprobleme, Selbstfindung und eine heikle Mission ihres Vaters.
zum Artikel »

Christian Gerhaher

Es löscht Musik die Worte aus

Durch seine Deutung der großen Liedzyklen Franz Schuberts hat sich der Bariton Christian Gerhaher an die internationale Spitze der Liedinterpreten gesungen. Nun hat er sich eine Auswahl von Schuberts „Abend“-Liedern vorgenommen. Helga Utz sprach mit ihm über die „Nachtseiten“ der deutschen Romantik.
zum Artikel »



Rezensionen

Robert Schumann, Edvard Grieg, Jean Sibelius, Alban Berg

Deep In A Dream

Raoul Steffani, Gerold Huber

Challenge Classics/in-akustik 05712502
»

Johannes Brahms

Die schöne Magelone

Christian Gerhaher, Martin Walser, Gerold Huber

Sony 88985311022
»

Franz Schubert

Die schöne Müllerin

Christian Gerhaher, Gerold Huber

Arte Nove/BMG 82876531722
»

Ludwig van Beethoven, Joseph Haydn, Arnold Schönberg, Alban Berg

Ferne Geliebte

Christian Gerhaher, Gerold Huber

Sony 88691 935432
»

Joseph Haydn, Benjamin Britten, Ludwig van Beethoven

FolksLied

Christian Gerhaher, Gerold Huber, Anton Barachovsky, Sebastian Klinger

BR Klassik/Naxos 900131
»

Johannes Brahms, Gustav Mahler, Felix Mendelssohn Bartholdy, Wolfgang Amadeus Mozart u.a.

Geh‘ aus, mein Herz (Deutsche Volkslieder II)

Angelika Kirchschlager, Ruth Ziesak, Annette Dasch, Christiane Karg, Stella Doufexis, Christian Gerhaher, Hanno Müller-Brachmann, Maximilian Schmitt, Franz Josef Selig, Windsbacher Knabenchor, Helmut Deutsch, Gerold Huber, Eric Schneider u.a.

Sony Classical 88697 78240-2
»

Franz Schubert

Heimweh

Anna Lucia Richter, Gerold Huber, Matthias Schorn

Pentatone/Naxos PTC 5186722
»

Hugo Wolf

Italienisches Liederbuch

Mojca Erdmann, Christian Gerhaher, Gerold Huber

RCA/Sony 88697 727202
»

Gustav Mahler

Jugendlieder, Lieder eines fahrenden Gesellen, Fünf Rückert-Lieder, Urlicht

Christian Gerhaher, Gerold Huber

RCA/Sony 88697 56773-2
»

Franz Schubert

Lieder

Bernarda Fink, Gerold Huber

harmonia mundi HMC 901991
»

Robert Schumann

Melancholie

Christian Gerhaher, Gerold Huber

RCA Red Seal/Sony BMG 88697 16817-2
»

Robert Schumann

Myrthen op. 25

Camilla Tilling, Christian Gerhaher, Gerold Huber

Sony 19075945362
»

Franz Schubert

Nachtviolen (Lieder)

Christian Gerhaher, Gerold Huber

Sony 88883712172
»

Franz Schubert

Schwanengesang, Vier Lieder

Christian Gerhaher, Gerold Huber

Arte Nova/BMG 74321 75075 2
»

Robert Schumann, Clara Schumann

Träumend wandle ich bei Tag (Lieder nach Heinrich Heine)

Maximilian Schmitt, Gerold Huber

Oehms/harmonia mundi OC 819
»

Robert Schumann

„Frage“ (Lieder)

Christian Gerhaher, Gerold Huber

Sony 19075889192
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Optimismus versprühen in der Krise, das hat sich die 24-jährige deutsch-griechische Pianistin Kiveli Dörken auf die Fahnen geschrieben – ob beim Molyvos International Music Festival auf der Insel Lesbos, das sie gemeinsam mit ihrer Schwester Danae gegründet hat, mit dem „Lockdown-Diaries“ betitelten Video-Blog oder ihrer jüngst erschienenen Debüt-CD. Auf der widmet sich die Pianistin ganz dem tschechischen Komponisten Josef Suk. Zunächst mit dessen Klavierquintett in g-Moll op. 8, […] mehr »


Top