Fritz Lehmann

Gefragt

Hörtest

Engelbert Humperdincks „Hänsel und Gretel“: Alle auf Zucker

Ach ja, die Kinderoper! Falsch: Denn Humperdincks Partitur ist nicht rührselig, und zudem die beste Einstiegsdroge für Wagners Musikdramen.
zum Artikel »

The Monsters

125 Jahre Berliner Philharmoniker

Zu ihrem 125-jährigen Jubiläum packen die Berliner Philharmoniker aus: Unerhörtes, Ungespieltes und Unglaubliches. Robert Fraunholzer hat auch ein Ohr für die kleinen Misstöne hinter den Kulissen.
zum Artikel »

Hörtest

Das fünfte Evangelium: Johann Sebastian Bachs Matthäuspassion

Vom großorchestralen Betroffenheitsbarock bis zur puristischen Solobesetzung reichen die höchst vielfältigen und unterschiedlichen Einspielungen dieser tiefgründigsten und monumentalsten aller barocken Passionsvertonungen. Michael Wersin hörte sich durch mehr als 60 Jahre Aufnahmegeschichte und empfiehlt die besten Interpretationen.
zum Artikel »



Rezensionen

Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, Claudio Monteverdi, Arcangelo Corelli, Wolfgang Amadeus Mozart u.a.

Archiv-Produktion 1947 - 2013

Karl Richter, Kenneth Gilbert, Trevor Pinnock, Nigel Rogers, John Eliot Gardiner, Paul McCreesh, August Wenzinger, Fritz Lehmann, Karl Ristenpart u.a.

Archiv/Universal 479 104-5
»

Diverse

Rezital Gerhard Taschner

Gerhard Taschner, Gerda Nette-Rothe, Cor de Groot, Berliner Philharmoniker, Fritz Lehmann, Artur Rother

Archiphon/Note 1 128/129
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Nun gibt es sie also, die erste offizielle Barock-CD (oder sogar generell?!) zur Coronakrise. Zumindest für das Coverfoto posiert die Lautten Compagney Berlin im Mundschutz, den man bei den Proben freilich auch in enger Kreisaufstellung nicht trug, wie die übrigen Fotos belegen. Hier soll der Bezug zur Krise die schon früher geborene Idee eines Bach-Albums brachial aktualisieren, wobei Bachs Musik durch diese Verengung auf COVID-19 nicht unbedingt gewinnt, so fundamental ist seine […] mehr »


Top