Franz von Suppé


Rezensionen

Franz von Suppé

Missa Dalmatica

Roman Sadnik, Martin Achrainer, Bernhard Spingler, Concentus Choir Bruneck, Adriano Martinolly d'Arcy

SoloVoce/harmonia mundi SV 8553208
»

Franz von Suppé

Münchner Rundfunkorchester, Ivan Repušic ́

BR Klassik/Naxos 900326


»

Johann Strauß II, Carl Michael Ziehrer, Eduard Strauß, Franz von Suppé, Ludwig van Beethoven u. a.

Neujahrskonzert 2020

Wiener Philharmoniker, Andris Nelsons

Sony 19075981312
»

Franz von Suppé

Ouvertüren und Märsche

Neeme Järvi, Royal Scottish National Orchestra

Chandos/Note 1 CHSA 5110
»

Franz von Suppé

Requiem

Elizabeta Matos, Mirjam Kalin, Aquiles Machado, Luis Rodrigues, Chor u. Orchester der Calouste Gulbenkian Foundation, Michel Corboz

Virgin/EMI 545 614-2
»

Johann Strauss I, Johann Strauss II, Franz von Suppé u. a.

„Wiener Neujahrskonzert 2021“

Wiener Philharmoniker, Riccardo Muti

Sony 19439840152
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Mit Leidenschaft: Zwischen Beethoven- und Schumann-Haus in der Bonner Brahmsstraße aufgewachsen – damit ist das Programm von Fabian Müllers neuer CD umrissen. Unter dem Titel „Passionato“, entlehnt von Ludwig van Beethovens Dauerbrenner-Klaviersonate und Expressivitätsgipfelwerk, bricht sich hier die Erregung, ja gar die aufgestaute Corona-Wut Bahn. In auftrittsarmen Zeiten bleibt freilich nur der diskografische Weg zum Ausdruck des eigenen Pianisten-Ichs. Es würde aber auch nicht […] mehr »


Top