Frans Brüggen

Gefragt

Blind gehört

Maurice Steger: „In welcher Sprache gurgelt sie denn?“

Maurice Steger, geboren 1971 in Winterthur, gehört zu den wichtigsten Blockflötisten der Gegenwart im Bereich der historischen Aufführungspraxis. Gepriesen als „Paganini der Blockflöte“, wurde
zum Artikel »

Georg Philipp Telemann

Tulpenfreund und Kupferstecher

Vor 250 Jahren ist der neben Haydn wohl unermüdlichste Workaholic der Musikgeschichte gestorben. Dass seine musikalische Masse dabei absolute Klasse besitzt, bestätigen die anlässlich seines Todesjahres veröffentlichten Neuerscheinungen.
zum Artikel »

Hörtest

Mendelssohn: „Italienische“ Sinfonie

Noch immer wird Felix Mendelssohn Bartholdy unterschätzt. Dabei ist seine Musik mehr als flirrende und leichthin komponierte Sommernachtslyrik – seine 4. Sinfonie war Schwerstarbeit.
zum Artikel »

Pasticcio

Obwohl Blockflötistin Dorothee Oberlinger nie bei ihm selber, sondern bei einem seiner unzähligen Schüler studiert hat, hatte auch sie von ihm ein Poster im Jugendzimmer hängen. „Er sah ja auch
zum Artikel »



Rezensionen

François Couperin

Concerts Royaux Nr. 1-4

Barthold Kuijken, Frans Brüggen, Sigiswald Kuijken, Robert Kohnen u.a.

Seon/Sony SBK 60370
»

Felix Mendelssohn Bartholdy

Ein Sommernachtstraum

Orchester des 18. Jahrhunderts u.a., Frans Brüggen

The Grand Tour/Glossa/Note 1 GCD 902 101
»

Johann Sebastian Bach

Johannes-Passion

Cappella Amsterdam, Orchestra of the Eighteenth Century, Frans Brüggen

Glossa/Note 1 GCD 921113
»

Johann Sebastian Bach

Messe h-Moll

Dorothee Mields, Johannette Zomer, Patrick van Goethem, Jan Kobow, Peter Kooij, Cappella Amsterdam, Orchestra of the Eighteenth Century, Frans Brüggen

Glossa/Note 1 GCD921112
»

Jean-Philippe Rameau

Orchestersuiten aus "Naϊs" und "Zoroastre"

Orchester des 18. Jahrhunderts, Frans Brüggen

Glossa/Note 1 GCD 921106
»

Antonio Vivaldi

Sechs Flötenkonzerte op. 10

Frans Brüggen, Mitglieder des Orchesters des 18. Jahrhunderts

Seon/Sony 62 945
»

Joseph Haydn

Sinfonie Nr. 101 D-Dur ("Die Uhr")

Orchester des 18. Jahrhunderts, Frans Brüggen

Philips 422 240-2
»

Joseph Haydn

Sinfonie Nr. 103 Es-Dur ("Mit dem Paukenwirbel")

Orchester des 18. Jahrhunderts, Frans Brüggen

Philips 422 240-2
»

Joseph Haydn

Sinfonien Nr. 88 und 89, Sinfonia concertante B-Dur

Orchester des 18. Jahrhunderts, Frans Brüggen

Philips 462 602-2
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Ahnengalerie: Im Wien der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts hat man es schon schwer als Komponist. Mozart, Beethoven, Schubert – übermächtig liegt auf allen Gattungen der Glanz der Heroen, die den klassischen Kanon geschaffen hatten. Was kann man dem noch hinzufügen? Johannes Brahms, dem man oft melancholisches Zaudern unterstellte, setzte sich in Wirklichkeit besonders lange und eingehend mit diesen Vorbildern auseinander, bevor er seinen Beitrag stimmig empfand. So ist sein Werk […] mehr »


Top