Frédéric Chaslin

Gefragt

Sonya Yoncheva

Der Volltreffer

Kein Sopran-Girlie, sondern ausgereifte Künstlerin. Die Bulgarin ist dabei, mit ihren weiblichen Tönen die Opernbühnen zu entern.
zum Artikel »



Rezensionen

Giuseppe Verdi

Bariton-Arien

Ludovic Tézier, Orchestra del Teatro Comunale di Bologna, Frédéric Chaslin

Sony Classcial 19439753632
»

Diverse

Französische Opernarien

Vesselina Kasarova, Münchner Rundfunkorchester, Frédéric Chaslin

RCA/BMG 74321 67667 2
»

Francesco Cilea, Giuseppe Verdi, Giacomo Puccini, Ruggero Leoncavallo u. a.

„Desire“ (Arien)

Aleksandra Kurzak, Morphing Chamber Orchestra, Frederic Chaslin

Sony 19075883262
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ein paar vorgegebene Noten, aber auch viel frei Improvisiertes – fast wie im Jazz. Beschrieb Nils Mönkemeyer seinen neuen diskografischen Ausflug nach Italien jüngst im Radio. Und ja, wer sich etwa erinnert, was Patricia Kopatchinskaja dem Konzerte wie am Fließband produzierenden Antonio Vivaldi unlängst auf der Geige andichtete – zugeben deutlich radikaler, als Mönkemeyer hier vorgeht – fühlt sich darin bestätigt. Es gibt Spielraum. Nun ist Mönkemeyer Bratscher, begegnet also […] mehr »


Top