Eva Mei


Rezensionen

Gioachino Rossini

Buffo-Arien und -Duette

Eva Mei, Bruno Praticò, Münchner Rundfunkorchester, Marcello Viotti

RCA/BMG 74321 74562 2
»

Gioachino Rossini, Vincenzo Bellini

Duets

Vesselina Kasarova, Juan Diego Flórez, Ramón Vargas, Eva Mei u.a., Münchner Rundfunkorchester, Sinfonieorchester Giuseppe Verdi Mailand, Roberto Abbado, Arthur Fagen, Vjekoslav Sutej

RCA Red Seal/Sony BMG 82876 52929-2
»

Wolfgang Amadeus Mozart

Idomeneo

Saimir Pirgu, Marie-Claude Chappuis, Julia Kleiter, Eva Mei u.a., Arnold Schoenberg Chor, Solisten des Züricher Balletts, Concentus Musicus Wien, Nikolaus Harnoncourt, Heinz Spoerli

Styriarte (über www.styriarte.com)
»

Wolfgang Amadeus Mozart

Il Rè Pastore

Roberto Saccà, Ann Murray, Eva Mei u.a., Concentus Musicus Wien, Nikolaus Harnoncourt

Teldec/Warner Classics 4509-98419-2
»

Giacomo Puccini

La Bohème

Andrea Bocelli, Barbara Frittoli, Paolo Gavanelli, Eva Mei, Natale de Carolis, Mario Luperi u.a., Philharmonisches Orchester Israel, Zubin Mehta

Decca 0 28946 40602 1
»

Vincenzo Bellini

La Sonnambula

Eva Mei, José Bros, Giacomo Prestia, Gemma Bertagnolli, Enrico Turco, Saverio Bambi, Orchester des Maggio Musicale Florenz, Chor des Maggio Musicale Florenz, Daniel Oren

TDK/Naxos DVWW-OPSON
»

Giuseppe Verdi

La traviata

Eva Mei, Piotr Beczała, Thomas Hampson, Orchester der Oper Zürich, Franz Welser-Möst

Arthaus/Naxos 101 247
»

Giuseppe Verdi

Messa da Requiem

Arnold Schoenberg Chor, Eva Mei, Bernarda Fink, Michael Schade, Ildebrando D’Arcangelo, Wiener Philharmoniker, Nikolaus Harnoncourt

RCA/Sony-BMG 82876 61244 2
»

Vincenzo Bellini

Romeo und Julia

Vesselina Kasarova, Eva Mei u.a., Münchner Rundfunkorchester, Roberto Abbado

RCA/BMG 09026 68899 2 
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Barockmusik für die Gegenwart aktualisieren? Ein kniffliges Unterfangen. Doch wenn sich einer bzw. eine mit heiklen Crossover-Begegnungen auskennt, dann die Klassik-Band „Spark“, die schon mit ihrem letzten Alt-trifft-auf-Neu-Album „On the Danceflor“ einiges gewagt und sicher auch den ein oder anderen Klassikfreund verschreckt hatte. Nun hat sich Spark also die Barockmusik für einen frischen Anstrich vorgenommen – und möchte mit dem Album „Be Baroque!“ Stimmungen verstärken […] mehr »


Top