Eugène Ysaÿe


Rezensionen

Henri Vieuxtemps, Eugène Ysaÿe

Cellokonzerte Nr. 1 a-Moll op. 46 & Nr. 2 h-Moll op. 50, Méditation op. 16 & Sérénade op. 22

Alban Gerhardt, Königlich Flämische Philharmonie, Josep Caballé-Domenech

Hyperion/Note 1 CDA67790
»

Johann Sebastian Bach, Eugène Ysaÿe, Béla Bartók

Partita Nr. 2 d-Moll BWV 1004, Sonate Nr. 1 g-Moll op. 27, Sonate für Violine Solo Sz117

Baiba Skride

Sony CD92938
»

Pierre Boulez, Eugène Ysaÿe, Salvatore Sciarrino, Jörg Widmann

Reflections 1

Carolin Widmann

Telos Music/Klassik Center TLS 116
»

Eugène Ysaÿe

Sechs Sonaten für Solo-Violine op. 27

Tai Murray

harmonia mundi HMU 907569
»

Eugène Ysaÿe

Sechs Sonaten für Violine solo op. 27

Benjamin Schmid

Arte Nova/BMG 74321 67511 2
»

Johann Sebastian Bach, Rodion Schtschedrin, Eugène Ysaÿe

Sonate BWV 565, Echo-Sonate, Balalaika, Violinsonaten op. 27 Nr. 2, 3, 4, 6

Maxim Vengerov

EMI 5 57384 2
»

Eugène Ysaÿe, Heinz Holliger

Sonate op. 27/3, Violinkonzert

Thomas Zehetmair, SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg, Heinz Holliger

ECM/Universal 476 1941
»

Eugène Ysaÿe

Sonates pour violon solo

Thomas Zehetmair

ECM/Universal 1835
»

Eugène Ysaÿe, Ludwig van Beethoven, Hanns Eisler

Streichtrios

Gaede Trio

Tacet 4 009850 009702
»

Felix Mendelssohn Bartholdy, Johannes Brahms, Claude Debussy, Eugène Ysaÿe

Violinsonaten

Linus Roth, José Gallardo

EMI 587 011-2
»

Eugène Ysaÿe

Violinsonaten op. 27

Fanny Clamagirand

Nascor/harmonia mundi YRNS 03
»

Henryk Wieniawski, Pablo de Sarasate, Sergei Rachmaninow, Eugène Ysaÿe, Frédéric Chopin u.a.

Virtuose romantische Encores

Nikolaj Znaider, Daniel Gortler

RCA Red Seal/BMG 82876 504702-2
»

Eugène Ysaÿe

Werke für Violine und Klavier

Sandrine Cantoreggi, Bruno Canino

Turtle Records/SunnyMoon TRSA 15
»

Eugène Ysaÿe, César Franck, Louis Vierne, Lili Boulanger

„Poème élégiaque“, Violinsonaten, „Nocturne“

Alina Ibragimova, Cédric Tiberghien

Hyperion/Note 1 CDA68204
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Es gibt große Komponisten, die doch immer im Schatten von anderen Großen versteckt bleiben: der polnische Komponist Mieczysław Weinberg zum Beispiel, der 2019 seinen 100. Geburtstag gefeiert hätte. Der zweite Weltkrieg trieb den jüdischen Komponisten ins Exil nach Russland; so kam er zwar – anders als seine Eltern und seine Schwester – mit dem Leben davon, doch er hatte zeit seines Lebens nicht nur mit dem Verlust seiner Familie zu kämpfen, sondern auch mit den strengen Vorgaben im […] mehr »


Top