Erkki-Sven Tüür


Rezensionen

Erkki-Sven Tüür

9. Sinfonie „Mythos“, „Incarnation of Tempest“, „Sow the Wind…“

Estonian Festival Orchestra, Paavo Järvi

Alpha/Note 1 ALP595
»

Erkki-Sven Tüür

Architectonics

Absolute Ensemble, Kristjan Järvi

CCn’C Records/In-Akustik 01812
»

Erkki-Sven Tüür

Peregrinus Ecstaticus, Le poids des vies non vécues, Noēsis

Hannu Lintu, Finnisches Radio-Sinfonie-Orchester, Christoffer Sundqvist, Pekka Kuusisto

Ondine/Naxos ODE 12872
»

Erkki-Sven Tüür

Sinfonie Nr. 7, Klavierkonzert

Laura Mikkola, hr-Sinfonieorchester, Chor des NDR, Paavo Järvi

ECM/Universal 4810675
»

Joey Roukens, Peter Eötvös, Richard Rijnvos, Erkki-Sven Tüür

„Horizon 9“ (Boundless, Multiversum, Amérique du Nord, Solastalgia)

Iveta Akpalna, László Fassang, Vincent Cortvrint, Royal Concertgebouw Orchestra Amsterdam, Alan Gilbert, Peter Eötvös, Gustavo Gimeno, Stéphane Denève

RCO Live/Warner 18009
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Der Geburtstag naht: Am 17. Dezember 1770 wurde Ludwig van Beethoven in Bonn getauft. Das Beethovenjahr hatte man sich freilich anders vorgestellt, selbst wenn der diskografische Output trotz Pandemie gewaltig war. Sinfonien, Sonaten, Sonstiges – man hat die Qual der Wahl. Wer es nicht besser weiß, könnte in Hinrich Alpers bei Sony erschienener Beethoven-CD ein solches Album sehen, um das man im Jubiläumsjahr als Pianist eben nicht herumkommt. Nun hat sich Alpers bei aller Fülle des […] mehr »


Top