Erich Kleiber

Gefragt

Blind gehört

Xavier Sabata: „Warum wird der Kerl engagiert?!“

Der katalanische Countertenor Xavier Sabata, geboren 1976 in Avià, studierte zunächst Schauspiel und Saxofon in Barcelona. In Karlsruhe wurde er Schüler von Hartmut Höll und Mitsuko Shirai. Zu sei
zum Artikel »

Pasticcio

Selbstverständlich konnte er nicht ruhig dabei zugucken, wie an der Existenz seines Orchesters gesägt wurde. 2013 protestierte Michael Gielen daher auch über eine Unterschriftenaktion gegen die Pl
zum Artikel »



Rezensionen

Carl Maria von Weber

Der Freischütz

Elisabeth Grümmer, Rita Streich, Hans Hopf u.a., WDR Rundfunkchor, Erich Kleiber

Koch/Schwann 3-1642-2
»

Ludwig van Beethoven

Fidelio

Birgit Nilsson, Hans Hopf, Gottlob Frick, Ingeborg Wenglor, Gerhard Unger, Paul Schöffler u.a., WDR Rundfunkchor, Kölner Rundfunk- Sinfonieorchester, Erich Kleiber

Koch-Schwann 3-1641-2
»

Giuseppe Verdi

I vespri Siciliani

Maria Callas, Boris Christoff, Giorgio Kokolios-Bardi u.a., Orchester des Maggio Musicale Florenz, Chor des Maggio Musicale Florenz, Erich Kleiber

Testament/Note 1 SBT2 1416
»

Diverse

Im Takt der Zeit

Berliner Philharmoniker, Alfred Hertz, Arthur Nikisch, Jascha Horenstein, Erich Kleiber, Wilhelm Furtwängler, Sergiu Celibidache, Herbert von Karajan, David Oistrach, Simon Rattle, Daniel Barenboim, Claudio Abbado, Kurt Sanderling, Nikolaus Harnoncourt

BPH/Naxos 0001
»

Antonín Dvořák, Bedřich Smetana

Karneval-Ouvertüre, Sinfonie Nr. 9, "Die Moldau"

London Philharmonic Orchestra, Berliner Philharmoniker, Staatskapelle Berlin, Erich Kleiber

Naxos 8.110907
»

Wolfgang Amadeus Mozart

Le nozze di Figaro

Alfred Poell, Lisa della Casa, Hilde Güden, Cesare Siepi, Suzanne Danco u.a., Wiener Philharmoniker, Erich Kleiber

Decca 417 315-2
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Es gibt große Komponisten, die doch immer im Schatten von anderen Großen versteckt bleiben: der polnische Komponist Mieczysław Weinberg zum Beispiel, der 2019 seinen 100. Geburtstag gefeiert hätte. Der zweite Weltkrieg trieb den jüdischen Komponisten ins Exil nach Russland; so kam er zwar – anders als seine Eltern und seine Schwester – mit dem Leben davon, doch er hatte zeit seines Lebens nicht nur mit dem Verlust seiner Familie zu kämpfen, sondern auch mit den strengen Vorgaben im […] mehr »


Top