Emmanuelle de Negri

Gefragt

Raphaël Pichon

Zielstrebiger Tausendsassa

Wer in Versailles Musik zu machen lernt, wird fast zwangsläufig zum Barockspezialisten. Doch diesem Jung-Star genügt das nicht.
zum Artikel »

Jean-Philippe Rameau

Mit Herz und Verstand

Vor 250 Jahren, am 12. September 1764, verstarb der letzte große Komponist des französischen Barocks. Nach langem Dornröschenschlaf ist nun wieder alle Welt in seine Opern vernarrt. Eine Würdigung von Guido Fischer.
zum Artikel »



Rezensionen

Jean-Baptiste Lully

Atys

Bernard Richter, Stéphanie d´Oustrac, Emmanuelle de Negri, Paul Agnew, William Christie, Les Arts Florissants u.a.

FRA/harmonia mundi FRA 006
»

Michel Lambert, François Couperin, Marc-Antoine Charpentier, Joseph Chabanceau de La Barre, Honoré d´Ambruys

Bien que l’amour (Airs sérieux et à boire)

Emmanuelle de Negri, Anna Reinhold, Cyril Auvity, Marc Mauillon, Lisandro Abadie, Les Arts Florissants, William Christie

harmonia mundi HAF 8905276
»

Jean-Philippe Rameau

Castor & Pollux (Version von 1754)

Colin Ainsworth, Florian Sempey, Emmanuelle de Negri, Clémentine Margaine, Ensemble Pygmalion, Raphaël Pichon u.a.

harmonia mundi HMC 902212.13
»

Jean-Philippe Rameau, Christoph Willibald Gluck, Jean-Féry Rébel

Enfers (Arien, Messe de Requiem sur des thèmes de „Castor et Pollux“)

Stéphane Degout, Emmanuelle de Negri, Reinoud Van Mechelen, Pygmalion, Raphaël Pichon u.a.

harmonia mundi HMM 902288
»

Christoph Willibald Gluck

Orfeo ed Euridice

Franco Fagioli, Malin Hartelius, Emmanuelle de Negri, Accentus, Insula Orchestra, Laurence Equilbey

DG/Universal 479 5315
»

Michel-Richard de Lalande

„Majesté“ (Motteten, Te Deum)

Emmanuelle de Negri, Dagmar Saskova, Sean Clayton, Cyril Auvity, Ensemble Vocal Aedes, Le Poème Harmonique, Vincent Dumestre

Alpha/Note 1 ALP968
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Sie stand an der Supermarktkasse, als er fragte. Nein, hier geht es nicht etwa um einen Heiratsantrag, sondern nur um die bescheidene Frage, wie der Trompeter Simon Höfele und die Pianistin Elisabeth Brauß für ihr neues Album zusammenfanden. Die beiden jungen Künstler haben sich in ihrem Bereich jeweils einen Namen gemacht und so wundert es denn auch nicht, dass diese Kollaboration zu einem sehr vielversprechenden Hörergebnis führt. Hatte Höfele mit seinem Vorgängeralbum „Standards“ […] mehr »


Top